Düsseldorfs beste Burger?!

  • Definitiv für mich "Beef Brothers" der *ölner Laden der einen zweiten Laden direkt in der Altstadt gegenüber von Lupo aufgemacht hat!


    Burger sind preislich fair und vor allem wirklich "medium" gegrillt. Zutaten alle super! Die Pommes waren aber nicht so meins...


    Die arbeiten allerdings mit Tiefkühlware.
    Wenn man damit kein Problem hat, Bestens.
    So kann man aber auch andere Preise anbieten.

  • Wie mit TK? Wäre mir7r neu, ich meine in Köln wäre das nicht der Fall. Die Pommes waren die dickere Burger King Variante, furchbar diese gepressten Dinger und masslos ubersalzen....


    Frag die doch einfach mal ! ;) 
    Muss ja auch nix Schlimmes sein, wenn es einem schmeckt. Ist aber halt ein anderes "Produkt" als z.B. Stier Royal und lässt sich daher nicht gut vergleichen.
    Ich zahl lieber 1-2 Euro mehr und geh woanders hin, aber jeder wie er mag.
    Zu K**n kann ich nix sagen, da war ich noch nie bei BB...

  • Hmm, bei Stier Royal war die Burgerqualität gefühlt schlechter, das Fleisch nicht mehr "medium". Aber es ist die Regel, dass Burger kurz angefroren werden, damit diese sich besser auf dem Grill verarbeiten lassen.... :grillen:


    Hmm, bei Stier Royal war die Burgerqualität gefühlt schlechter, das Fleisch nicht mehr "medium". Aber es ist die Regel, dass Burger kurz angefroren werden, damit diese sich besser auf dem Grill verarbeiten lassen.... :grillen:


    Hauptsache ist doch eh, das es einem schmeckt.

  • Ich war letztlich noch einmal im Stier. Der Laden war proppe voll und ich konnte noch einen Platz am Fenster ergattern. Zum ersten Besuch scheint sich die Karte etwas geändert zu haben, kann aber auch eine Sinnestäuschung nach all den Burger Läden gewesen sein. Jedenfalls Standard Burger geordert, hat alles gepasst, guter Service (find ich besser als das Selbstbedienkonzept der anderen Läden).


    Komme gerne wieder!


    (ich war gerade eine Woche in USA unterwegs, leider keinen so guten Burger wie im Stier Royal erwischt...)

  • Dieses Beefy Brothers oder wie es hiess, hat sich ja auch lange gehalten.
    Drei Wochen nach Pre-Opening schon wieder zu.
    Space Burger gehört meiner Meinung nach nicht auf die Liste, ebenso wie Beef Brother, da beide TK Produkte und somit ein anderes Prosukt anbieten.
    Jeder, der mal in der Gastro und/oder als Koch gearbeitet hat, der weiss das man 50 Gerichte nicht alleine von frischen Produkten anbieten kann.

  • Also mir schmeckt bislang am besten der von Beef Brothers! Vielleicht auch weils der erste Premium Burger war den ich hier in D-Land essen konnte. Bei der Fritte war ich leider nie! Bei Stier Royal war das Fleisch nicht medium und das Brötchen zu dunkel! Eine zweite Chance gebe ich denen aber, das Konzept ist ziemlich gut von denen....

  • Ist denn der Beef Brothers in der Altstadt so gut wie der in Koln? Ich war immer noch nicht da... :whistling:


    In einem Ranking, das kürzlich in der RP, war hat Stier Royal übrigens am besten abgeschnitten. Wir sollten da also wirklich nochmal vorbei schauen ;)

  • Ist denn der Beef Brothers in der Altstadt so gut wie der in Koln? Ich war immer noch nicht da... :whistling:


    In einem Ranking, das kürzlich in der RP, war hat Stier Royal übrigens am besten abgeschnitten. Wir sollten da also wirklich nochmal vorbei schauen ;)


    Jupp, nimmt sich nix mit Köln, identisch! War zufällig gerade noch mal auf nen kleines Patty da, da ich einige Fortuna Einkäufe im Filou besorgen musste. Mich interessiert jetzt noch mal dieser Whats Beef! Allerdings ladete dieser auf den letzten Platz, die Kritik ist die gleiche die ich geäussert habe ohne jemals dagewesen zu sein, siehe den Artikel bzgl. des Preises...