Die Digitalisierung Düsseldorfs

Medienhafen Düsseldorf
Medienhafen Düsseldorf, Foto: MichaelGaida / pixabay / CC0 Creative Commons

Düsseldorf gilt im Bereich der Digitalisierung in vielen Bereichen als Vorreiter. So bietet die Landeshauptstadt bereits seit vielen Jahren digitalisierte Verwaltungsleistungen an und baut das Service-Angebot laufend weiter aus. Inzwischen hat die Stadt eine durchgängige Digitalisierung von Verwaltungsprozessen als zentrales strategische Ziel ausgerufen. Um dies zu erreichen, wurde in der "Digitalen Strategie 2017– 2021" zehn Leitsätze definiert, an denen sich die Stadtverwaltung Düsseldorf bei der Weiterentwicklung des digitalen Gesamtangebotes orientiert. Die Digitale Strategie soll den nötigen Rahmen für die Prinzipien Effizienz, Modernität und Serviceorientierung bieten und ist damit ein gutes Beispiel für eine konsequente Digitalisierung, an der sich auch die lokale Wirtschaft ein Beispiel nehmen kann.

Herausforderungen für die Verwaltung

Nicht verschwiegen werden darf dabei, dass die Umsetzung der Strategie in der Stadtverwaltung sich mit zahlreichen Hürden konfrontiert sieht. Nicht ohne Grund wurden für diese Herkulesaufgabe fünf Jahre Umsetzungszeit veranschlagt. Jedoch hat die Stadt die wachsenden Anforderungen an die Verwaltung bei gleichzeitig immer enger werdenden finanziellen Handlungsrahmen erkannt und notwendige Maßnahmen initiiert, um eine Steigerung der Effizienz zu erreichen. Dabei stellt die demografische Entwicklung der Beschäftigtenstruktur der Stadtverwaltung eine besondere Herausforderung dar. So werden bis 2020 etwa 10 Prozent der derzeit rund 10.000 Beschäftigten aus der Verwaltung ausscheiden. Damit geht ein erheblicher Verlust von Fach- und Erfahrungswissen um die verwaltungsspezifischen Aufgaben einher, der kaum durch Neubesetzungen und verstärktes Ausbildungsengagement aufgewogen werden kann. Daher wurde bereits 2015 das Projekt "Verwaltung 2020" gestartet, das unter anderem das Ziel verfolgt, die Aufbau- und Ablauforganisation der Verwaltung gezielt zu optimieren. Eine durchgängig kompetente Unterstützung im Bereich Informations- und Kommunikations-technik (IuK) ist dabei unerlässlich, um vorhandenes Wissen zu bewahren.

Bedarf an IT-Fachkräften steigt

Auch für die vielen kleinen und mittelständischen Unternehmen in Düsseldorf stellt das Thema Digitalisierung eine große Herausforderung dar. Veranstaltungen wie der Digital Demo Day 2020, der zuletzt im Februar in Düsseldorf stattfand, bieten eine Plattform, um sich mit anderen Marktteilnehmern auszutauschen und sich über neusten Trends und Möglichkeiten zu informieren. Auch die Startup-Woche Düsseldorf bietet jedes Jahr wertvolle Veranstaltungen, um das Thema Digitalisierung in der Stadt zu fördern. Jedoch lässt sich vor allem bei kleinen und mittleren Unternehmen beobachten, dass vielen entweder keine oder nur wenige IT-Fachkräfte zur Verfügung stehen, um den internen Digitalisierungsprozess zu fokussieren. In gewissen Branchen ist das durchaus nachvollziehbar. Im Zuge der fortschreitenden Digitalisierung sollten sich diese Firmen jedoch sinnvoll verstärken. Immer mehr Aufgaben erfordern ein entsprechendes Fachwissen und auch der Bereich Cybersecurity spielt eine immer wichtigere Rolle. Es gibt verschiedene IT-Firmen und Systemhäuser in Düsseldorf, die den Ausbau der IT-Infrastruktur von Unternehmen übernehmen können. Das Beauftragen eines IT-Dienstleisters kann also für eine sinnvolle Erweiterung der Ressourcen sorgen.

Unterstützung zu Themen wie Digitalisierung, Digitale Wirtschaft und Industrie 4.0 bietet auch die Industrie und Handelskammer Düsseldorf. Sie bietet Inhabern von kleinen oder mittelständischen Unternehmen unter anderem eine Sprechstunde zum Thema Digitalisierung und öffentliche Förderprogramme an. Hier besteht in einer einstündigen Sprechstunde die Möglichkeit, wertvolle Informationen zu Inhalten, Anspruchsvoraussetzungen und Konditionen der einzelnen Förderprogramme zu erhalten. Darüber hinaus werden über das ganze Jahr hinweg zahlreiche Veranstaltungen angeboten.

    Teilen

    Kommentare 2

    • Ich bin auch sehr gespannt wie es weitergeht! Ich finde Digitalisierung auch ein super wichtiges Thema, da ich selbst in dem Bereich arbeite. Wir haben sogar neuerdings ein Auto Leasing gute-rate.de/ bekommen.
    • Ich bin sehr gespannt, wie es mit der Digitalisierung in Düsseldorf weitergeht. Vor 4 Wochen hatte ich das Vergnügen, mir für einen Auftraggeber ein polizeiliches Führungszeugnis beantragen zu müssen. Und wegen der aktuellen Einschränkungen habe ich es online via App und Webportal durchgefüht. Es hat mich ca. 4 Stunden gekostet bis die App endlich lief und alles funktioniert hat. Noch nicht optimal, aber ich bin froh, dass diese Angebote weiter zunehmen.