Kommunalwahl 2020

  • Endergebnis der Ratswahl

    Die CDU bleibt im Düsseldorfer Stadtrat die stärkste Fraktion. Nach dem vorliegenden vorläufigen amtlichen Endergebnis der Kommunalwahl kommt die CDU auf 33,36 Prozent der Stimmen (2014: 36,7 Prozent). Zweitstärkste Kraft sind Bündnis 90/Die Grünen, die 24,01 Prozent der Stimmen erhielten (2014: 13,8 Prozent), die SPD kam auf 17,29 Prozent (2014: 29,3 Prozent). Die FDP erhielt 9,15 Prozent (2014: 7,0 Prozent). DIE LINKE kam auf 4,06 Prozent (2014: 5,2 Prozent).

    Interessant: 4.371 der Wähler und damit 1,78 Prozent votierten für Die PARTEI. Ähnlich erfolgreich war die pro-europäische Bürgerbewegung Volt mit 4.512 Stimmen bzw. 1,84 Prozent. Alle Ergebnisse gibt es hier.

    Endergebnis der Oberbürgermeister-Wahl

    Bei der Oberbürgermeister-Wahl konnten sich Dr. Stephan Keller (CDU) mit 34,15 Prozent der Stimmen und Amtsinhaber Thomas Geisel mit 26,27 Prozent durchsetzen. Die beiden treffen nun am 27. September in einer Stichwahl aufeinander. Alle Ergbnisse der OB-Wahl findet ihr hier.

  • Oberbürgermeister-Stichwahl am 27. September 2020

    Thomas Geisel oder Stephan Keller – wer der künftige Oberbürgermeister von Düsseldorf sein wird, entscheidet sich diesen Sonntag. Insgesamt 470.511 Düsseldorferinnen und Düsseldorf dürfen ihre Stimme bei der Stichwahl abgeben. Fast 125.000 Wahlberechtigte haben eine Briefwahl beantragt und entsprechende Unterlagen erhalten. Bis Dienstag waren knapp 80.000 gelbe Wahlbriefe an das Amt zurückgesendet worden. Demnach fehlten noch rund 45.000 Stimmen.

    Daher weist das Amt für Statistik und Wahlen darauf hin, dass der gelbe Wahlbrief bis Sonntag, 27. September, 16 Uhr, im Wahlamt (Brinckmannstraße 5) ankommen muss, um noch gezählt zu werden. Alternativ können die Wahlbriefumschläge bis Sonntagmorgen um 9 Uhr auch in die städtischen Briefkästen an den Bezirksverwaltungsstellen und Bürgerbüros geworfen werden, die vormittags noch einmal geleert werden.