Hat Basketball eine Zukunft in Düsseldorf?

  • Hat Basketball eine Zukunft in Düsseldorf? 16

    1. Mich interessiert das ganze Thema nicht. Basketball in Düsseldorf funktioniert einfach nicht! (7) 44%
    2. Ein unglaubliche Vorgehensweise von den Verantwortlichen. Schade das wieder mal die Fans die Leidtragenden sind. (6) 38%
    3. Ja, ob Magics oder Giants - hauptsache Basketball. Der Verein ist mir egal. (3) 19%
    4. Wenn Basketball in Düsseldorf dann die Magics! Ich werde die Spiele der Giants boykottieren. (2) 13%
    5. Ich freue mich auf die Giants. Die Magics sind mir egal! (1) 6%

    Nachdem sich die Magics in den letzten Jahren mehr schlecht als recht in der "Sportstadt" Düsseldorf etablieren konnten (Zuschauerschnitt von 800-1.000) , stehen Sie in der aktuellen Saison vor dem aus! In den letzten Spielzeiten konnte das Team regelmäßig um den Aufstieg in die Basketball Bundesliga BBL] mitspielen. Diesmal geht es um den Abstieg - und das nicht nur in sportlicher Hinsicht. Nach zahlreichen Querelen im Vorstand und im Trainer-Team steht man vor einem Scherbenhaufen. Zwar konnte mit Schneekoppe ein liquider neuer Sponsor an Land gezogen werden, doch die Stadt wendet dem Verein offensiv die kalte Schulter zu anstatt mit rat und Tat zur Seite zu stehen.


    Städtische Verantwortungsträger, allen voran OB Erwin und seine zweifelhafte Referentin und Leiterin der DMT-Sportagentur, Christina Begale, wollen lieber den bestehenden BBL-Verein Leverkusen Giants aus der Nachbarstadt nach Düsseldorf holen, als sich mit den kränkelnden Magics beschäftigen zu müssen. Es drängt sich erneut der Eindruck auf, es ginge (mal wieder) um persönliche Differenzen als um rationale Entscheidungen. Die Magics kündigten darauf hin ihren Umzug nach Krefeld an.


    Eine traurige Entwicklung für unsere Stadt. Was denkst du über die Entwicklung? Hat Basketball eine Zukunft in Düsseldorf?

  • ...echt traurig!


    da fehlen einem echt die worte! die frage ist ja, ob es mit den giants und solchen vorgehensweisen auf dauer besser funktionieren würde!? wie auch immer...ein bestehendes team so im stich zu lassen ist einfach eine schande! :thumbdown:

  • Finde die Vorgehensweise gelinde gesagt auch zum Kotzen. Bei F95 wäre ich wohl in den Dschihad gezogen ;)


    Trotzdem freue ich mich bald hoffentlich die Spitzenmannschaften aus Berlin, Bamberg oder Bonn hier in Ddorf sehen zu können. Das ist schon ein dicker Unterschied zur Zweiten Liga. Einem Besuch bei den Magics habe ich doch eher ein Spiel des Tus Hilden vorgezogen ;)

  • Sicherlich ist es schön, in Düsseldorf 1. Liga Basketball zu sehen, nur die Art und Weise wie mit den Magics umgegangen ist, finde ich unter aller Sau. Um Basketball in Düesseldorf populär zu machen, sollte man es wie in Berlin machen. Dort konnte man NBA Mannschaften bewundern und zur Zeit denkt man sogar daran, einzelne Ligaspiele über den den großen Teich zu holen.

  • Sicherlich ist es schön, in Düsseldorf 1. Liga Basketball zu sehen, nur die Art und Weise wie mit den Magics umgegangen ist, finde ich unter aller Sau.


    so war eben das erwinsche Düsseldorf... hoffentlich kommen jetzt andere zeiten !
    aber ich freue mich auf jedenfall auf erstliga basketball in ddorf und will sogar auf die tour nach Aue verzichten um beim spiel gegen *öln dabei zu sein :)


    wer ist denn noch so am start ...hoffentlich im ISS Dome ?!?

  • Preise.. kA.. kanns nicht einschätzen.. wir haben glaub ich jetzt für 2 Tickets mit Studiermässigung 35 Euro oder so bezahlkt.. aber die Plätze sind wahrscheinlich nicht so gut.. die nächste Kategorie kostet aber fast das doppelte und schaute nicht so viel besser aus.
    Mein Freund meinte neulich was von ner Webseite, auf der der PLan von der HAlle anders ausschaut, als der von Düsselticket.. ich glaube er meinte die Giants Webseite..

  • 35€ für zwei Karten mit Ermäßigung ist ja auch nicht gerade günstig. Da ist man dann ohne Erm. mal locker 20€ fürn Ticket los. Ich wüsste jetzt auch gar nicht, wo man Tickets im VVK kaufen kann, abgesehen von der Geschäftsstelle in Reisholz...naja, ich übe mich mal wie die Verantwortlichen der Giants in stoischer Gelassenheit...sind ja noch drei Wochen :whistling: