Flingern ohne Strom 2012...Fotos

  • Flingern Ohne Strom
    Am 15.09.2012 war es soweit , wenn ich richtig recherchiert habe, war es das erste Open Air Festival in unserer Stadt… unplugged Festival...
    Na ja, wenn man mal von den Kammerspielen im Benrather Schloß absieht. 14 Tage Aufbau und drei Tage Abbau ... mächtig viel Arbeit und Nervenstress. :wacko:


    Soviel Stress, dass ich beinahe vergessen hätte das Festival beim Ordnungsamt anzumelden… aber kurz vor knapp habe ich noch die Kurve bekommen und das ordnungsgemäß angemeldet. Obwohl ich echt spät dran war… war das Ordnungsamt, wie schon so oft… sehr freundlich und hilfsbereit . Danke! :thumbup:


    Die Location wurde mühevoll in eine riesige Scheune umgebaut, was wirklich eine Herausforderung war. Die Mühe hat sich letztendlich gelohnt. Die Atmosphäre war genial. Das war schon ein Knaller. Die Musiker, die Gäste, das Publikum haben sich sauwohl gefühlt. Eigentlich wollte ich noch ein schönes Lagerfeuer machen, habe aber aus Sicherheitsgründen und um den anwesenden Eltern einen entspannten Nachmittag und Abend zu gönnen darauf verzichtet. Kinder und Feuer… wir kennen das … ziehen sich wie Magnete an. Die Musiker war alle …einfach Top, es hat Riesenspaß gemacht. Das Publikum ist toll mitgegangen , es wurde getanzt, gelacht und mitgesungen.
    Die Preisgestaltung war leider eine kleine Katastrophe ... zumindest was das Fleisch anging. Wahrscheinlich weil in einem ferner Land jemand einen Sack Reis umgeschmissen hat sind die Preise für Grillzeugs , Nackensteaks heftig in die Höhe geschossen. Da kann man nichts machen.
    Ich habe beschlossen das F: O: S 2013 über 2 Tage zu machen … der ganze Aufbau ,die Vorbereitungen, es ist einfach zu schade für nur einen Tag. Also ihr Lieben, freut euch auf ein F: O: S 2013 … und jetzt ein paar Impressionen.
    [IMG:][IMG:][IMG:][IMG:][IMG:][IMG:][IMG:][IMG:][IMG:][IMG:][IMG:][IMG:][IMG:][IMG:][IMG:][IMG:][IMG:][IMG:][IMG:]

  • Jau Jorge das war es... ich hoffe wir sehen uns die Woche und schlabbern ein Bier oder Zwei zig :D ,
    muß noch Parkett schleifen ,ausbessern von daher... bin ich noch im Zeitdruck . Aber...ich bin am Ball.

  • Hüter der Subikulti ..Ha Ha Ha ... feinste, edle Stoffe aus fernen Ländern..China ... :D ,
    Danke Matze
    Das schöne ist , das Stroh ist nach der Party zum großen Teil zum Tier- Gnadenhof gegangen ,die haben sich sehr gefreut und der Rest lümmelt in meinem Garten, für die nächste Party . Das hat auch den Vorteil das meine Hauswand im Moment eine schöne Dämmung hat .
    Unser Stephan hat noch schicke Fotos gemacht,um einige Klassen besser als mein wildes geknipse leider nur über Facebook sichtbar ,hier mal der Link http://www.facebook.com/media/…98.216365991732753&type=1

  • China kommt hin... :thumbsup: 
    Aber mal von facebook abgesehen, die Bilder können aber mal so richtig was, sehr atmosphärisch...klasse gemacht.
    Scheiße ist nur, ich bin auf keinem einzigen mit drauf... dabei haben wir gemeinsam auf einem Strohballen gesessen, und der Kultur ihren Lauf gelassen... :D