Günstiges Longboard für Einsteiger

  • Hallo zusammen,


    grade heute, bei einem so netten Wetter, lohnt es sich doch über's "cruisen" nachzudenken.
    Gibt es hier vielleicht jemanden, der sich mit Longboards auskennt? Ich bin auf der Suche nach einem günstigen Modell, außer fahren sollte es auch nicht viel können ;) Mit dem Skateboard und dem Snowboard bin ich einigermaßen vertraut, für die warmen Tage würde es aber sicherlich Spaß machen, mal soetwas zu fahren. Vieleicht hat ja einer von euch soetwas übrig?

  • ...auf der Liesegangstrasse ein Outletstore namens Snow24...


    Stimmt - der ist sehr zu empfehlen. Ich hab da zwar bisher nur Snowboard-Sachen gekauft, aber Beratung, Preise etc. waren immer erstklassig. Hier noch ne Kurzbeschreibung des Ladens von facebook:


    Zitat

    Die Firma Westside / Snow24.de ist eines der größten Fachgeschäfte für Snowboardartikel in Deutschland. Auf einer großzügigen Verkaufsfläche kann eine sehr breite Auswahl an Artikeln angeboten werden, wie es für den Einzelhandel nicht üblich ist. Auf der Liesegangstr. 17, etwa 3 Minuten vom Hauptgeschäft entfernt, gibt es einen Outletstore. Dort wird Ware aus der letzten Saison, Restposten und Musterkollektionen zu unschlagbaren Preisen angeboten.
    Öffnungszeiten im Winter: Mo.-Fr. 13-19Uhr, Sa 10-18Uhr
    Öffnungszeiten im Sommer: Do.&Fr. 13-19Uhr, Sa. 10-16Uhr


    Ein Besuch lohnt sich...

  • Aloha, Düsseldorfer Jung,


    Schon ein Longboard gefunden?


    Du solltest Dich vorher gut über die verschiedenen Bretttypen informieren und Du musst wissen, was Du willst. Mit 50 Sachen und mehr voll den Berg runter preschen, oder doch lieber entspannt carven?


    Ich fahre selbst seit einem Jahr und habe mir mittlerweile das zweite Brett gekauft ;-)
    Und glaub mir: Unter 200 EUR bekommst Du kein gutes Brett. Mit so billigen Brettern versaust Du Dir den Spaß schon, bevor Du das erste Mal richtig gefahren bist.


    Hier habe ich noch ein paar Tipps für Dich:


    Der beste Skateshop in Town ist ganz klar REBEL ROCKERS, Gneisenaustraße 10 in Düsseldorf Pempelfort. Der Sascha hat voll Ahnung, berät Dich fair, kompetent und gut und hat immer den besten Preis. Die Website ist'n bischen Old-School, aber die arbeiten dran: www.rebelrockers.com


    Technisch fundiertes Wissen findest Du im Longboard-Guide von Olson & Hekmati: <<Hier der direkte Download>> 
    Wenn Dir das zu kompliziert ist, habe ich hier einen schönen Artikel gefunden, der Dich an die Wahl des richtigen Bretts heranführt:
    www.board-rebels.com/2013/09/18/longboard-starters-die-wahl-des-richtigen-bretts


    Auf Facebook gibt es eine Gruppe "Longboard Düsseldorf" . Die Leute darin treffen sich regelmäßig zum Touren und Tricksen in und um Düsseldorf. Die haben alle Ahnung und sind sehr hilfsbereit. Du kannst auch gerne ohne eigenes Brett mal zu einer Session in Oberkassel kommen und einige unserer Bretter Probe fahren. Das ist die beste Lösung das perfekte Brett für sich zu finden. Du willst eh irgendwann ein Zweites haben und mehr ;-)


    Hang Lose! Aloha!


    Umberto.