Beiträge von bartotainment

    dieses tier ist wirklich unfassbar hässlich... :D
    -unbedingt auch die anderen tiere anschauen...echt eins hässlicher als das vorherige...!
    ---------------------------------------------------------------------
    USA: Trauer um den hässlichsten Hund der Welt
    ---------------------------------------------------------------------


    Der "hässlichste Hund der Welt" ist tot: Der durch TV-Auftritte
    berühmt gewordene Rüde Sam starb im Alter von 14 Jahren im
    kalifornischen Santa Barbara. Doch Sam hatte nicht als einziges Tier
    die Hässlichkeit für sich gepachtet.


    Den vollständigen Artikel erreichen Sie im Internet unter der URL
    http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,386480,00.html

    ******************************************************** * * * * * *
    HUiii...
    am montag, den 14.11.2005 um 20:04h geht BARTO´s sendung BEATEVOLUTION
    auf antenne düsseldorf erneut on air!
    mit einem kleinen schwerpunkt auf das neue seeed-album starten wir in eine stunde voller dicker beatz...oder so...kredenzt werden euch dancehall-, hiphop- und funk-schmankerl auf der frequenz 104,2.
    also, gonzo up your life und check den flyer auf www.BARTOTAINMENT.com oder weiter oben...


    greetz, SEBARTO!
    ******************************************************** * * * * * *

    also ich bin mir nicht sicher ob die das machen...allerdings können die immer ein bisschen kohle extra gebrauchen, denn die wirtschaften immer von einer veranstaltung zur nächsten...du kannst ja mal eine anfrage in deren gästebuch hinterlassen, oder du kommst nächste woche mal vorbei und fragst direkt nach! ;)
    -ansonsten kann man auch das spilles mieten, ist aber glaub ich nicht ganz billig...aber wirklich nett für private feierlichkeiten!-man kann die bar benutzen, die haben ne gute musikanlage, technics-plattenspieler, bei bedarf nen billardtisch (nicht grade partytauglich, ich weiss...), ne lichtanlage usw...

    hi niggi!
    also der laden is in etwa so groß wie dass unique und im schnitt kommen zu unseren parties so 80 bis 130 leute...du kannst dir ja mal auf www.hoffnungshuette.de in der bildergalerie unter goa anschauen wie groß der laden in etwa ist...aber keine sorge wir spielen kein goatrance und die deko wird etwas weniger psychedelisch sein!


    liebe grüße zurück, barto.

    ***************************************** * * * * * * *
    Dr. Gonzo's Beatsquad presents:


    Beat Fiction Beatclash Edition < Part I >.
    Der Freestylefight um den Dancfloor wird
    diesmal ausgetragen von:


    Sellout (Coffy)
    Barto (Bartotainment)
    ra-v (Dr. Gonzo's)


    Von Funk über HipHop bis Breakbeat kann
    und wird euch in dieser Nacht alles ums
    Tanzbein gehauen
    Fr. 18.11.2005 / 21h / UKB 3 EU$
    Hoffnungshütte im Kulturschlachthof
    Rather Str. 25
    GONZO UP YOUR LIFE !!!
    ***************************************** * * * * * * *
    flyer gibts wie immer auf www.BARTOTAINMENT.com ... :D

    is zwar schade um den laden an sich, allerdings is die bude in den letzten jahren eh viel zu teuer und dekadent geworden!
    -und wie ich storch den geldgeilen vogel einschätze müssen wir nich lange um einen nachfolgeladen trauern!
    -es gibt ja auch immer noch das kölner pendant vom unique!

    Zitat

    Original von [Shadow]
    Ich würde momentan aber auch keine Panik schürren. Aber es ist hier Prävension gefragt.


    naja, die einzigen pläne zur prävention scheinen ja momentan auf eine integration in die angepasste deutsche gesellschaft sein...sowas greift ja nicht mal eben, sondern dauert jahre! es gibt ja auch bemühungen die schlechten ergebnisse der pisastau zum positiven zu verbessern, aber da hat ja auch noch nichts gegriffen...sowas dauert bei uns einfach jahre!-was unsere "ghettos" jedoch meist abhebt ist, dass unsere sozialen brennpunkte noch nicht ganz von einer "minderheit" dominiert werden sondern auch mit deutschen sehr gemischt sind und die strassenschlachten in frankreich sogar rassen- bzw hautfarben-motiviert zu sein scheinen. -in einem interview mit afrofranzösischen kids zwischen 12 und 14 jahren haben die tatsächlich gesagt, dass es ihnen um einen schlag gegen alle weissen geht, sie aber immerhin nicht religös motiviert agieren...was war das thema, ach ja prävention - hab keine ahnung was die machen wollen um sowas zu verhindern...

    also ich kann mir auch gut vorstellen, dass wir diese zustände durchaus auch bei uns kriegen könnten...allerdings weniger in düsseldorf als vielmehr in berlin oder frankfurt...einmal jährlich geht´s in berlin ja ohnehin schon gut zur sache-brennende autowracks, halbtote zivilisten und bullen sowie eine immer grössere verlagerung von autonomen aus der linken szene hin zu "ausländern" die ihren frust an polypen und schaufenstern auslassen.-oder die chaostage in hanover, pilgerstätte für tausende punks und "revolutionäre" einmal jährlich...komisch, dass es die garnicht mehr gibt...
    ich glaube aber auch nicht, dass es ein deutscher politiker wagen würde, so über minderheiten in deutschland abzokotzen wie bei unseren nachbarn geschehen...ausser vielleicht der freistaatler beckstein!
    hierzu folgender link...leider nicht ganz so brisant, wie ich beckstein immer im kopf habe, aber ich glaube, er bleibt am ball... :D
    http://www.gavagai.de/zitat/politik/HHC26.htm

    ich bin eigentlich ein strikter gegner von eingedeutschten amerikanischen ritualen, aber mit dem roten wheinachtsmann habe ich mich ja auch arangiert...
    auf privaten parties kann halloween ganz nett sein, vorausgesetzt alle sind verkleidet, aber letztlich ist es ja doch nur gesaufe :D
    -aber da ich ja gerne saufe werde ich auch dieses jahr wieder bis zum koma einen bechern und mein kostüm mit bier und kürbissuppe vollsiffen!


    bei mir stand letzte woche auch einer von tele2 vor der tür...war sehr aufdringlich und liess sich nur sehr schwer abwimmeln!
    -ätzend...nur gut, dass bei mir für solche schmarotzer nichts zu holen ist...

    ich seh das recht ähnlich wie shadow... sich heute diese aufgewärmten geschichten zu kaufen is ja irgendwie nich das selbe, da taugen die originale vom flohmarkt zum in erinnerungen schwelgen, denk ich mehr...
    mein vater hat früher das zack-heft gelesen, das is auch irgendwann in den frühen achtziger von der bildfläche verschwunden und vor ein paar jahren wieder neu aufglegt worden.-ich denke, dem fehlt auch einiges vom alten charme des originals...
    aber bei fix und foxy kann man ja eigentlich nichts verschlimmern ;)...aber man könnte neue figuren einbringen, wie zum beispiel eine knollennasen-version von aggro-rapper sido...das wär doch mal was!

    also nostalgie in allen ehren...aber rolf kaukas bildergeschichten fand ich immer sterbenslangweilig...da sind sogar die mosaikhefte aus dem osten der republik spannender...das einzig coole bei fix&foxy war lupo, der hatte wenigstens noch irgendwie einen eigenständigen charme...

    ****************************************************
    an diesem freitag geht´s wieder rund,


    BEAT FICTION geht in die dritte runde und fährt
    schwere geschütze in der DANCEHALL-edition auf!
    also ab 21:00h in die hoffnungshuette im
    alten schlachthof derendorf kommen und für läppische
    drei oiro unkostenbeitrag mit unserem special guest
    DJANE MICHI und den residents RA-V und BARTO auf
    roots, ragga und dancehall steil gehen!


    wegbeschreibung zu dieser offenen privatparty gibts auf www.HOFFNUNGSHUETTE.de


    den flyer gibts auf
    www.BARTOTAINMENT.com
    ****************************************************

    art café wohin? & Dr. Gonzos Beatsquad präsentieren:


    Who´s next? Wahl-Party


    Die lustige, unabhängige Wahlparty zum U(r)n(en)tergang. Nach dem "Kreuzchenmachen" erst mal tief Luft holen und dann ins Spilles.
    Bei lustigen Spielen, kranker Musik von Barto + Ra-v und kniffligem
    Ergebnisse-Raten schauen wir der Republik gemeinsam beim Schwarzwerden zu.


    Also: Wähler aller Coleur (außer Fäkalienfarben) vereinigt euch und lacht
    dem Untergang ins Gesicht.


    mehr infos auf www.SPILLES.de und www.BARTOTAINMENT.com