Beiträge von bartotainment

    hallo zusammen,


    ich suche für ein seit jahren bestehendes rückenleiden und seit ein paar tagen bestehendes schmerzendes knie einen guten orthopäden! am besten in derendorf oder naher umgebung, sowie natürlich am liebsten mit kurzen wartezeiten, was wohl utopisch ist! ;)


    ich war früher beim dr. quante in der innenstadt, aber zu dem wollte ich eigentlich nicht mehr, wer also einen guten tipp hat, immer her damit! :D

    Aber man kann mit der Marke bis zum Ende Durchhalten , während des Lebens Frankenheim trinken, nach dem Ableben sich von Frankenheim beerdigen lassen


    ja, das ist doch mal markentreue! :D


    ich finde das neue etikett auch nicht so prall, tut aber auch keinem weh! ich finde es generelll schwierig, einer angestaubten marke durch ein neues design neues leben einhauchen zu wollen, solange die pr als solche genauso fad bleibt. die konsumenten sind ja nicht doof und denken, "oh, es hat ein neues etikett, jetzt schmeckt es endlich besser und ist ein hippes getränk"! mal schauen, ob es dem absatz gut tut...

    RALPH BAER dürfte vielen ja als der Vater des MAGANVOX ODDYSSEY bekannt sein. Der gute Mann hat aber noch ganz andere Dinge in seinem Leben erfunden. Unter anderem dieses interessante Stück, welches in Deutschland leider wenig Bekanntheit genießt. Es handelt sich dabei um ein elektronisches Brettspiel mit dem verheißungsvollen Namen MANIAC.


    In erster Linie handelt es dabei um ein Gedächtnis- und Geschicklichkeitsspiel mit nervenaufreibendem Sound. Was das Ganze nun taugt, erfahrt Ihr im Video und kompletten Review! [IMG:]


    [video]

    [/video]

    Im Alter von ca. 14 Jahren fand ich auf einem Düsseldorfer Flohmarkt
    zu einem damals großartig günstigen Preis das vorliegende MEGA DRIVE
    Spiel. Das Highlight dieses Sonntags konnte mich für Monate an die
    Konsole fesseln und findet bei mir bis heute regelmäßig seinen Weg auf
    den Bildschirm. Das komplett eingedeutschte Action-Adventure hat wenig
    seines damaligen Charmes eingebüßt und dürfte nicht nur SEGA-Fans ein
    Begriff sein.


    Im Rahmen der PIXELKITSCH-Liebeserklärung öffne ich also voller
    Stolz und Freude den Vorhang und mein Herz für LANDSTALKER im Video und kompletten Artikel! [IMG:]
    PIXELKITSCH 
    [video]

    [/video]

    Für die aktuelle GAMES PEOPLE PLAY habe ich mich mal wieder in der Düsseldorfer BRAUSE ausgetobt und eine kleine Wandinstallation an die Mauer gebracht. Die Vektor-ähnlichen Figuren sind mit Klebeband aufgebracht und anschließend relativ leicht wieder zu entfernen. Wer das mag, kann es auch gerne für sein Zockerzimmer daheim kopieren! [IMG:]


    Falls es jemanden interessiert, auf meinem alternativen YOUTUBE-Kanal mit dem Namen BARTOTAINMENT finden sich noch viele weitere Videos mit Tape-Art-Installationen ohne Videospielbezug, klickt doch mal rein!


    [video]

    [/video]

    Zubehör für die PS1, damit könnte man wahrscheinlich einen ganzen Blog füllen. ich begnüge mich aber mit vereinzelten Erwähnungen schlechter und überflüssiger Peripherie für SONYs Spaßkanone und kredenze euch heute ein Review zur Bewegungssteuerung EVOLUTION. Was das gute Stück wirklich kann und ob sich ein Kauf tatsächlich lohnt, erfahrt Ihr im Video und nach dem Klick im kompletten Review! :D


    [video]

    [/video]

    Hallo DC-ler, ich möchte euch heute ein neues Projekt für Menschen mit Behinderung vorstellen. Es geht um die Zugänglichmachung digitaler Medien für Menschen, die sonst durch körperliche oder geistige Einschränken an der Teilhabe am digitalen Leben gehindert werden. Als Pilotprojekt ist unser offenes Labor für Menschen mit Einschränkungen offen, wir bieten spezielle Kurse zum Thema Internet, Fotografie und Hardware an, offerieren jedoch auch Themen unspezifische Öffnungungszeiten.


    Wenn Ihr Interesse habt, schaut doch mal bei uns auf der Erkrather Str. 107 vorbei, oder klickt mal auf PIKSL rein! :)


    "Digitale Kommunikation und Information ist ein fester Bestandteil des Alltags geworden: Über das (mobile) Internet tauschen sich Menschen - unabhängig vom Aufenthaltsort - zunehmend aus und informieren sich über unterschiedlichste Themen. Ebenso selbstverständlich werden verschiedenste Dienstleistungen in Anspruch genommen. Verstärkt lässt sich beobachten, dass bestimmte Bevölkerungsteile von dieser Entwicklung nicht gleich stark profitieren können. So lässt sich etwa in der Lebenswelt von Menschen mit geistiger Behinderung gegenwärtig nur wenig Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnik feststellen. Häufig sind Zugänge für Menschen mit kognitiven Einschränkungen nicht barrierefrei: Sei es der Zugang zu Nachrichten in einfacher Sprache, das Generieren eigener Inhalte im Web, der Onlineeinkauf oder die Teilnahme an E-Learning Angeboten.


    Das Projekt PIKSL der In der Gemeinde leben gGmbH (IGL) verfolgt das Ziel, moderne Informations- und Kommunikationstechnologie für Menschen mit geistiger Behinderung zugänglich zu machen und weiter zu entwickeln: Dadurch soll die Teilhabe an der Gesellschaft erleichtert, die Abhängigkeit von professioneller Unterstützung reduziert und ein selbstbestimmteres Leben erreicht werden. Mit dieser Zielsetzung macht sich das Projekt PIKSL ganz konkret zur Aufgabe, die Anforderungen der UN Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderung umzusetzen¹. Beispielhaft seien hier die Artikel 9 Zugänglichkeit, Artikel 21 Recht der freien Meinungsäußerung, Meinungsfreiheit und Zugang zu Informationen und Artikel 24 Bildung genannt."