Beiträge von Sidewinder

    Wer denkt schon im Februar an Inline-Skating und Roller-Skating!? In weiten Teilen Deutschlands liegt noch Schnee, die Sportartikelhersteller sind noch im Wintersportgeschäft eingebunden und auf den Straßen wird mal wohl nur ganz selten jemanden auf Rollen antreffen. Schon im Jahr 2008 haben wir uns Gedanken gemacht, wie man für viele Skater das Warten auf den Frühling verkürzen kann. So wurde 2007 sehr kurzfristig noch die Planung für eine Indoor Veranstaltung, dass Freestyle Skating Weekend gestartet und dieses Event Mitte Februar umgesetzt.


    Impressionen vom Event findet Ihr in einem RTL-Bericht und einem Video zum Freestyle Skating Weekend:
    http://www.youtube.com/watch?v=_Q8NwwWujXI
    http://www.youtube.com/watch?v=UhcMcsBy3QM


    Für das Organisationsteam um 4WheelFreestyle und den Gladbacher Roll- und Schlittschuhclub war es ein voller Erfolg und so wird es auch im Februar 2009 wieder eine Indoor Inline- & Roller-Skate Veranstaltung geben.


    [IMG:]


    Auch dieses mal werden wieder Battles und Wettkämpfe im Rahmen der internationalen World Slalom Series veranstalten. Hier werden viele der besten Freestyle-Skater um Ränge, Positionen und beste Tricks fahren. Eine spektakuläre Show auf Inline-Skates die man so in Mönchengladbach nicht alle Tage erlebt.


    Im weiteren Rahmenprogramm wird es auch eine Roller-Disco Veranstaltung am Freitag Abend geben, zu der alle herzlichen eingeladen sind, aktiv auf Rollen teilnzunehmen. Der Eintritt ist frei, für Getränke, Musik und Licht wird gesorgt so lässt es sich perfekt in ein Wochenende voller skaten starten.


    Auszug aus dem Programm


    Freitag, 13.02.2009


    - Roller-Disco
    - > Ob Inline-Skates oder Rollschuhe, jeder ist eingeladen zu Musik und Lichtuntermalung zu skaten. EINTRITT FREI!


    Samstag, 14.02.2009 & Sonntag, 15.02.2009


    - World Slalom Series Freestyle Slalom Battles
    - > Spektakuläre Tricks und Battles mit internationalen Skatern. Für Zuschauer: EINTRITT FREI!



    Location:


    Dünnerfeldhalle
    Nespelerstr. 75-77


    Mönchengladbach


    Weitere Informationen findet Ihr auf:


    http://www.roller-days.de
    http://www.4wheelfreestyle.de



    ----------



    Einen neuen Teaser und weitere Videos von den Hauptrunden im Freestyle Slalom des letzten Jahres findet Ihr in unserem YouTube Profil:


    Teaser:
    http://www.youtube.com/watch?v=lcNlahaeTxQ


    Channel:
    http://www.youtube.com/user/freestyleskating

    Naja was heisst Mist gebaut.


    In der letzten Saison hat die Stadt sehr viel blockiert... hat nur wenige Termeine genehmigt usw.!


    Dementsprechende gabs auch keine Sponsoren usw.!


    Düsseldorf ist gerade was die Skate Nights angeht nicht gerade Skaterfreundlich. Wir haben sehr guten Kontakt zum Dete der die Skate By Night nicht nur organisiert sondern auch finanziert und haben da schon viel mitbekommen was da alles so abgeht mit Stadt usw.


    Wenn ich sehe wie viel Support er von der Stadt Hannover bekommt für Skate Nights, die Inline Games und so weiter dann kann ich gut verstehen wenn er nächste Saison auf Düsseldorf keinen Bock hat.

    Wer es lernen möchte es wird im Februar eine Möglichkeit geben.


    Zusammen mit dem GRSC unserem Rollsportverein aus Mönchengladbach veranstalten wir ein Skate Wochenende mit jeder Menge Workshops und vielen Leuten die einem was zeigen können:


    http://www.4wheelfreestyle.de/…reestyle-skating-weekend/


    Und zu sehen gibts auch noch was...


    Am Samstag und Sonntag wird ein World Cup Battle mit vielen nationalen und internationalen Skatern stattfinden.



    Bis dahin hier ist noch ein kleines Video vom Battle im November in Nottingham:
    http://de.sevenload.com/videos/LcGhlLH/Battle-UK-2


    Resultat für Deutschland ... ein 2. Platz durch Rudy Op´t Veld und ich habe den 6. Platz gemacht. Deutschland ist bei diesem Sport ganz gut dabei es gibt überall in Deutschland ein paar gute Fahrer.

    Ja die Trainer da sind irgendwie auch nicht präsent aber ist mir für mein Programm auch egal mache nur noch so ein bisschen allgemein Training.


    Aber wenn man sich richtig beraten lassen will vielleicht nicht so das richtige.

    Diese Parkour Sache finde ich sehr cool.


    Hab im Jahr 2004 mal einen Bericht bei Tracks auf Arte gesehen da kam das gerade in Frankreich auf. Und da ich eh so ein Fan von unkonventionellen Strassensportarten bin 8), einfach eine geniale Sache.


    Man sollte mal langsam bei den olympischen Spielen die "urbanen" Sportarten einbringen.


    Parkour, Freestyle Skating usw. :-) Das wäre mal was feines...


    Würde das mit dem Parkour auch gerne können bzw. mal probieren. *G*

    Hmm glaube nicht das es beim La Rocca anders sein wird als bei anderen Clubs wo man die die Namen wieder aus der Versenkung geholt hat.


    Naja denke wird sich eins a in die Düsseldorfer Club-Szene einfügen und nichts wirklich besonders mehr bieten.


    War früher auch mal im La Rocca. Fand den Laden schon cool aber mittlerweile langweilen mich die zeitgenössischen Konzepte nur noch.


    Bei jeder Ankündigung von sowas kommen so tolle Begriffe wie "emotionales Erlebnis" usw.


    Bin mal gespannt was daraus wird, vielleicht täuscht man sich auch.


    Hoffe das sich mal wieder jemand auf das wichtigste besinnt was einen Club ausmacht ... Musik und einfach wieder qualitative innovative Musikkonzepte herausbringt von mir aus in einem alten Keller solange der nicht ganz verkommen ist.

    War 2004 auf der Blue Parade das war ganz cool aber da waren da noch richtig gute Bookings wie Terrence Parker und Marshall Jefferson aus den USA.


    Das aktuelle Line Up reizt ich kein bisschen kann mich nur anschliessen nicht meine Musik ;-)

    War da einmal aber so toll finde ich das nicht. Zu mal die da grössenteils Ihr en "Reloop Schrott" versteigern ;-)


    Ansonsten sind Platten da sehr teuer. Da gibts bessere Quellen.


    Die Fachmesse vom DJ-Meeting ist auch dieses Jahr das erste mal sonst war die immer in der Turbinenhalle in Oberhausen, danach ist auch immer eine Party aber da waren wir noch nie... muss nicht sein ;-)


    Gucken uns immer die neuen Errungenschaften der Technik an und fahren nach Hause. Alles sehr Kirmes Techno lastig dort was Musik anbelangt, aber es sind alle bedeutenden Hersteller das das machts interessant.

    War da mal gezwungener Maßen vor einer Zeit ;-) Echt übel ich kann dem gar nichts abgewinnen ;-)


    Werde aber im Mai hinfahren aber auch nur weil die Fachmesse vom DJ-Meeting ist bin mal gespannt wie die das da aufbauen.

    Zitat

    Original von SCHoSCH


    DITO. Auf diesen Einheitsbrei kann ich verzichten. Da mag ich unsere kleinen, dafür aber umso feineren Clubs lieber als diese Massenabfertigung. Party im Ruhrpott - ich hab's versucht aber es ist echt nicht mein Ding.


    Naja dafür macht die Malkasten Gessellschaft und Co KG aus dem Medienhafen eine Grossraumdiskothek ;-)


    Sehe da nicht viel Unterschied nur das es da keinen grossen Laden gibt mit 4 Floors sondern 3 kleine Läden die irgendwie alle zusammenhängen.


    Also so der Riesen Unterschied ist das für mich jetzt nicht...



    Kommt aber auch immer auf den Musikgeschmack an wenn Dir das aus den ganzen Ruhrgebietstempeln gefällt dann ist man halt da gut aufgehoben. Wenn Dir der Sound aus dem Hafen z.B. gefällt dann bist da aufgehoben.


    Von meiner Sichtweise ist das was in den meisten Läden in Düsseldorf läuft genau so ein Einheitsbrei.


    Aber doch um einiges besser als so der Grossteil des Ruhrgebiets... Essen muss ich da mal ausklammern da ist eine lange und sehr feine Deep House Tradition da gibts kleine Bars die mich alleine wegen dem wirklich nicht einheitlichen Sound eher hin locken als die Düsseldorfer Clubs.

    Geht auch ... Sub und Mk2 war noch nie im Sub und Mk2 wollte ich noch mal hin demnächst Demo im Bar Bereich abliefern... aber was da genau geht weiss ich net.


    Aber immer alles nachgucken ist doch auch blöd so hält man wenigstens den Smalltalk am laufen.