Beiträge von marcus

    muss man da nicht noch unterscheiden zwischen privat/ und gesetzlichem krankenkassen dienst?


    ich kam mir diesen montag ( gehe wirklich sehr sehr selten zum facharzt und meinen hausarzt "kenne" ich seit meiner geburt) etwas snobbisch vor, als ich geröngt werden musste. als ich in die praxis kam, saßen da ca. 10 personen auf dem gang. ich wurde dann in den privat-warteraum begleitet und kam nach ca. 2 min dran :D:rolleyes: .


    also ich habe als privatpatient ; dr. beck auf der aachenerstr. als zahnarzt immer als sehr zuvorkommend empfunden.

    ich kann und muss die studenten unterstützen. als ich noch im studium war, wurde die studiengebühr eingeführt; da ich ich nicht der schnellste (im studium) war, habe ich sie auch mehr oder minder sofort zu spüren bekommen.


    nun ja was habe ich davon gemerkt? die uni zu k... wurde zur rauchfreien uni und vor jedem, wirklich jedem auch noch so kleinen neben-eingang standen nun jeweils links und recht zwei nirosta-aschenbecher. für kopierpapier war zeitgleich kein geld vorhanden :rolleyes: mal abgesehen von dem gestühl im saal etc.


    ich bin weder rechts noch links, aber viele sachen in der brd laufen falsch und in der "politischen öffentlichkeit" wird so getan, als ob man fortschritte machen würde :(

    "Denkmalgeschütztes Ex-KD Fahrgastschiff "Düsseldorf", während der letzten Jahre in den Originalfarben restauriert und ausgebaut zum Restaurantschiff"Quelle ist der o.g. link


    wenn da noch so viel asbest verbaut wäre, wie du hier schilderst, würde "man" nie eine genehmigung zum restaurantbetrieb bekommen. :whistling:


    außerdem möchte ich nicht wissen, wieviel lokale in der altstadt auch in den 70zigern bis 90zigern baustoffe verwendet haben, die heutzutage als gesundheitsgefährdend eingestuft werden. ich sage nur dämmung, heißung, holzschutzlacke ... etc.

    marcus : Interessant. Was gibt es denn da für Einstufung? Über twitter hat sich zwischenzeitlich die Verkehswacht Düsseldorf mit folgender Info zu dem Thema gemeldet: "Zur Straßensäuberung gibt es für jede straße einen genauen plan, den man bei der awista oder beim umweltamt anfragen kann.


    http://www.awista-duesseldorf.…standard/46/Reinigung.htm


    wieviele einstufungen es gibt, kann ich dir leider auch nicht sagen. die karolingerstr. (wo ich wohne) wird m.e. (habe jetzt nicht nachgeschaut, kann ich aber mal machen) angeblich 2x/woche gereinigt.


    wonach sich das richtet? je mehr politiker/awista-vorstände in deiner str. wohnen, desto häufiger wird gereinigt :D

    Damals ist mir extrem aufgefallen, dass behinderte Mitmenschen in Düsseldorf kaum "stattfinden", will sagen, man sah sie kaum in der Stadt.


    ich glaube aber, dass das ein gesamt-deutsches problem ist. mir fällt auch immer auf, dass im verhältnis zu anderen eu-staaten behinderte menschen kaum im öffentlichen straßenbild "erscheinen".


    ob düsseldorf unter den dt. städten besonders schlecht oder gut ist, kann ich nicht beurteilen.

    schade eigentlich (für beide) dass es zamek nicht gut geht, kann man ja an den (zwanghaft) zu veröffentlichenten zahlen erkennen.


    Konzernbilanzverlust 01.07.2006 – 30.06.2007 -> -1.234.288,23
    Konzernbilanzverlust 01.07.2007 – 30.06.2008 -> -5.916.135,58
    in €


    da kann ich zumindestens (wie von meinen vorrednern bereits gesagt; zumal bei der ergebnissen der deg) den schritt der zamek gmbh&co kg verstehen.



    viel glück für die zukunft für beide von mir ;)


    ob es den spielern immer noch gut geht, wenn mal der gehaltscheck nicht pünktlich kommt, sei mal dahin gestellt. :wacko:

    Dafür aber auch nicht erstklassig ! ;)


    ? wieso das denn nicht? letztes jahr meister und championshockeyleague teilnehmer. dieses jahr vizemeister in der höchsten schwedischen spielklasse?


    Dann wird aber auch der Etat nicht zu großen Teilen aus Zuschauereinnahmen bestehen...


    stimmt, aber das könnte man in deutschland ja auch zumindestens versuchen "umzuschichten".

    ich kann nur meine "lieblingsliga" als beispiel nennen. schaut mal beim www.hv71.se vorbei. :rolleyes:


    HV71-Linköpings HC
    söndag 13 september, kl. 17:00
    Kinnarps Arena


    HV-dagen - fri entré!


    für alle die, die dem schwedischem nicht so mächtig sind.


    HV dagen -> HV tage - fri entré -> freier eintritt ;)


    der etat des hv ist übrigens minimal höher, als der offizielle der deg 8|

    was soll man erwarten von einem solchen format? nicht nur, dass die kanidaten einen gewissen "beratungsstab" hinter sich wissen, die fragen liegen bestimmt auch min. 4 wochen vorher parat. :rolleyes: