Beiträge von DuesseldorferJung

    Ich teile seine Aussage insofern nicht, als dass ich es durchaus sehr genieße, mich von Büdchen zu Büdchen zu hangeln und mein Getränk im Gehen und unter freiem Himmel zu schlürfen. Den immer wieder aufflammenden Kampf gegen die Büdchen-Kultur, die hier ja wirklich einfach Teil der lokalen Kultur ist, finde ich zum Teil sehr schade.

    Davon abgesehen verstehe ich natürlich, dass Kneipen und Lokale finanziell durch Büdchen bedroht werden. Eine Benachteiligung von Lokalen gegenüber Büdchen in Form der genannten Beschränkungen ist natürlich absoluter Käse - nett ausgedrückt. Schöner wäre es, wenn beides frei nebeneinander existieren könnte, aber an die Vernunft kann man ganz offensichtlich bei einigen Besuchern der Altstadt leider nicht appellieren...

    Ich halte mich schon lange zu später Stunde nur noch sehr ungern in der Altstadt auf. Zu oft sind Situationen aus dem Nichts extrem brenzlich geworden, und die aktuellen Fälle bestätigen, wie es hätte ausgehen können. Auch, wenn es genug andere schöne Orte zum Verweilen in Düsseldorf gibt, ist es schade, dass man sich von so einem zentralen Anlaufpunkt eher fernhalten will.

    Hab mich bei der Nachricht tierisch für die vielen Fans gefreut, an die ich mich noch in meiner Kindheit erinnern konnte. Gefühlt (und vielleicht auch tatsächlich) war Rhein Fire damals präsenter als Fortuna. Football ist zwar nicht mein Lieblingssport und den Event-Charakter muss man auch hinnehmen können, aber dann darf man auch beim Eishockey nicht zu genau hingucken.

    Erst später habe ich verschiedene Bedenken gelesen. Neben dem offensichtlichen Punkt der möglichen Doppelbelastung der Arena auch solche, die befürchten, dadurch würde man Fans der Panther und sogar der DEG abgraben und diese dadurch Schwächen. Auch, dass den Panthern Spieler entlockt werden könnten, scheint naheliegend und zumindest möglich zu sein.

    Dazu dann noch das normale Gejammer, dass Football nicht hierher gehöre und das Event ja ohnehin nur für den Konsum um und im Stadion da ist. Ich finde: Lass se doch! Ich freue mich, dass diese große Marke zurückkehrt und viele Fans aus alten Tagen ihren Verein besuchen können.


    Zum Stadion: Ich glaube kaum, dass man die Arena dauerhaft wirtschaftlich bespielen kann. Beim ersten Spiel kommen vielleicht noch ein paar mehr, vielleicht zum Derby oder irgendwann vielleicht auch mal zu Playoffs, aber größtenteils sollte das PJS von der Kapazität reichen. Aber dort scheitert es vermutlich an der Infrastruktur, auch was Umkleiden und Co angeht. Und ob es mir lieber ist, dass "unsere" gute Stube zertrampelt wird, weiß ich auch nicht. Dann soll Herr Brill lieber ein paar mal mehr neues Geläuf in der Arena auslegen. Wir werden sehen, wie es kommt!

    Fast schon ein radikaler Schritt, habe ich so nicht erwartet. Ich halte es für richtig, das aufkommende Wirrwarr zu vereinfachen und Argumenten wie "Ach, hab ich gar nicht gesehen, dass hier jetzt auch Maskenpflicht ist. Joa, jetzt hab ich leider keine dabei." den Wind aus den Segeln zu nehmen. Ich trage auch schon seit einer Weile überall Maske, weil es nicht wehtut und grade in zentraleren Gegenden dann doch schnell mal enger wird. Ob ausgerechnet Parks und Grünflächen ausgenommen sein sollten, die dieser Tage am ehesten zum Verweilen einladen, finde ich aber mindestens fraglich.

    Potenzial für Auf-Die-Barrikaden-Geher bietet das aber allemal. Ich bin gespannt, wie sich das Stadtbild verändert und ob sich der Großteil daran hält.

    Nachdem ich meine ganze Jugend größer Fan der Straßenkunst war, es in den letzten Jahren aber aus den Augen verloren habe, kam vor kurzen wieder das Interesse und ich habe mich nun die ersten Male an der Wand versucht.

    Es ist noch ganz viel Übung nötig, die Dose macht noch nicht ganz was ich will, aber ich habe hier mal der Fortuna ein Bild in "meinem" throw up style gewidmet.


    Wie gesagt, es ist noch viel zutun und schon beim ersten Betrachten sind mir Fehler aufgefallen, aber aller Anfang ist schwer :)

    Wie steht ihr denn so zum Düsselland im allgemeinen? Es ist natürlich eine nette Geste an die Schausteller, denen jetzt massive finanzielle Löcher entstehen, aber wenn ich auf etwas in dieser Zeit gar keinen Bock habe, dann sind das Jahrmärkte und Veranstaltungen dieser Art. Zentralisierte Orte der Freizeitgestaltung sind aus meiner Sicht irgendwie das falsche Signal. Auch, wenn es mittlerweile gefühlt schon wieder um einiges lockerer wird.

    Ich bin aber auch so kein großer Kirmes-Freund. Vielleicht ist der Durst bei anderen da ja größer.

    Rösler ist mittlerweile übrigens als neuer Chef-Trainer vorgestellt worden:

    Uwe Rösler als neuer Fortuna-Cheftrainer vorgestellt

    Fortunas neuer Cheftrainer heißt Uwe Rösler. Der 51-Jährige, der zuletzt Malmö FF trainierte, stellte sich am Mittwochmittag auf einer Pressekonferenz den Düsseldorfer Medienvertretern vor. Rösler gab dabei Einblicke in seine ersten Stunden bei der Fortuna und seinen Weg in die Bundesliga.

    Na dann: Alles Gute und viel Erfolg mit uns! ;)

    Tjoa, das kam überraschend. Nach dem Auftritt in Leverkusen habe ich mindestens bis nach dem Spiel gegen Frankfurt mit ihm gerechnet. Menschlich sehr schade, aber in der aktuellen Situation doch irgendwie nachvollziehbar. Trotzdem fand ich den Zeitpunkt etwas ungünstig gewählt.

    Ich bin eigentlich ein Freund von Funkel (im übertragenen Sinne) und keiner von Trainerentlassungen zum Erzwingen einer Wende, aber nachdem ich mich gedanklich bereits so langsam an den Abstieg gewöhnt habe, kommt doch ein wenig Hoffnung auf. Wieso soll der Trainereffekt nicht auch mal bei uns funktionieren? Ich bin jedenfalls sehr gespannt auf die kommenden Spiele.

    Mach et jot, Friedhelm! Danke für alles! Du wirst immer ein gern gesehener Gast bleiben!

    Ist von der Gestaltung nicht wirklich meins, erinnert mich eher an Frankfurt als an F95 oder DTH, aber ich mag die Idee, dass die Hosen mal wieder präsent sind. Wobei ich gerne noch etwas mehr, als "ein Teil des Erlöses" gewusst hätte. Klingt irgendwie, als wäre das jetzt nicht unbedingt ein Anteil, auf den man großartig stolz sein könnte. Aber vielleicht steht das auch einfach noch nicht fest.

    Ein Jahr später und er wird immernoch mit Tippfehlern im Namen bombardiert... ;)

    Schade drum, aber es hat mit uns beiden wohl nicht sollen sein. An dieses ganze Transfer-Gesöns mit Milliönchen hier, Milliönchen da muss ich mich glaub ich erst noch gewöhnen.

    Die deutschen Skateboard-Meisterschaften finden dieses Jahr wieder in Eller statt! Nach der erfolgreichen Erstauflage im letzten Jahr möchte man die Meisterschaft wieder in Düsseldorf austragen.

    sportstadt-duesseldorf.de: "Die Sportstadt Düsseldorf richtet 2019 im Rahmen der Skateweek (SKTWK) die offizielle Deutsche Skateboard Meisterschaft aus. Am 31. August und 1. September messen sich dann die besten Skaterinnen und Skater Deutschlands im Skatepark Eller in den Disziplinen „Skateboard Park“ und „Skateboard Street“. Die Skateweek startet bereits am 28. August und wird neben der Deutschen Meisterschaft für ein spektakuläres Rahmenprogramm rund um das Skateboard sorgen."

    Freut mich sehr! Ich werde auf jeden Fall wieder dabei sein. Hoffentlich arrangiert man sich etwas besser mit dem Besucheraufkommen, dann wird es sicher eine tolle Veranstaltung.

    Nicht im Songtitel, sondern sogar im Bandnamen habe ich noch die Düsseldorf Düsterboys anzubieten:

    Die habe ich sogar unbekannterweise kürzlich mal live gesehen, da allerdings bereits umfirmiert als International Music:

    Unser hübscher Stadtname fasziniert wohl auf allen Ebenen. Bald taucht Düsseldorf ja vielleicht sogar noch in irgendeiner Urfassung der Bibel auf?!

    Vertrag mit Funkel um 1 Jahr verlängert

    Fortuna Düsseldorf und Trainer Friedhelm Funkel haben sich auf eine Vertragsverlängerung geeinigt. Damit bleibt der 65-Jährige bei Bundesligaverbleib auch über das Saisonende hinaus Cheftrainer des Traditionsvereins. Der neue Vertrag ist bis zum 30. Juni 2020 datiert. weiter lesen auf f95.de

    Irgendwie bin ich weniger erleichtert, als ich gehofft habe. Das Interview von Funkel hat schon noch ein paar Fragen aufgeworfen.