Beiträge von fulci

    Jetzt gibt´s Insektenburger:

    Bei „Hans im Glück“ im Medienhafen kann man jetzt Insektenburger essen

    Was für die Bewohner des Dschungelcamps funktioniert, kann für den Rest der Bevölkerung ja auch nicht zu schlecht sein, denken sich die Macher der Burgerkette Hans im Glück. Seit Dienstag gibt es dort ein Patty aus gemahlenem Wurm. weiter lesen auf rp-online.de

    Na ob das dem Laden mehr Qualität gibt, wage ich subjektiv zu bezweifeln....

    Ich hab das Vabali mal getestet und bin beeindruckt!

    Das Mediterrana in Bergisch Gladbach ist damit als beste Therme in NRW in meinem persönlichen Ranking abgelöst. Echt wirklich gut vom Ambiente, Angebot und Service. Allerdings muss man sich da erstmal zurecht finden, weil man von dem Angebot erstmal erschlagen wird.Trotzdem helfen einen Guides weiter und sprechen gute Empfehlungen zu den Saunen usw. aus.

    Dennoch schwingt natürlich der hohe Eintrittspreis mit und der 4 Stunden Tarif ist wirklich knapp von der Zeit her... das Restaurant habe ich noch nicht getestet. Die Lounge ist aber super um einen leckeren After-Sauna Drink zu sich zu nehmen.

    Moin zusammen, irgendwie brauch ich mal nen neues Fahrgestell (Brille) ;)...


    Hat jemand einen Tipp für einen guten, modernen Optiker? Fielmann + Apollo mal außen vor...
    Zufrieden war ich bislang bei Schumann Optik aber die Auswahl ist eher bescheiden....

    Aber die Ausschankpreise in anderen Lokalen sind ja auch die gleichen, wie in den Hausbrauereien. Bei 2€ für 0,25l Bier bleibt also offenbar auch noch genug Marge für alle. Klar verdient man bei einem Einkaufspreis von 1€ pro Liter mehr, aber irgendwie scheint es ja sonst auch zu gehen.

    Das kannst Du nicht vergleichen, in der Größenordnung einer Arena nimmt man immer die bessere Marge mit und verzichtet lieber auf Qualität. Da geht es dann um "Hektoliter"...

    Das tun kleine Lokalitäten nicht unbedingt und hier erwarten die Gäste eher ein traditionelles Alt. Glaub mir, wenn der Wirt könnte, würde er der Gewinnmaximierung zuliebe die billigste Plörre zum Normalpreis verkaufen. Da gab es ja auch schon krasse Abzocker die Billigbier in Premiumbierfässer usw. gefüllt haben usw...

    Das Problem was ich sehe, sind die Preise/Margen bei den Hausbrauereien. Die können leider nicht mit der billige Industrieplörre konkurrieren und müssten dann teurer angeboten werden, was vermutlich der Fan nicht zahlen will oder die Brauereien werden quasi geschröpft. Ich glaube nicht daran ein Bier einer Hausbrauerei im Stadion zu trinken....

    Hab es mir noch ein paar mal gekauft und muss ehrlich sagen, nix besonderes! Mir persönlich viel zu mild ohne wirklichen Mehrwert gegenüber anderen etablierten Hellen.... zudem gehört ein Helles auch definitiv in eine 0,5 Liter Flasche!

    Aber richtig schade finde ich, dass das Bier nicht mal in Düsseldorf gebraut wird! Lediglich nach Uerigen Rezept in Bayern....

    Hat sich jemand eigentlich den neuen Halloween reingezogen? Soll ja super sein.... kommt sonst noch was interessantes dieses Jahr?

    Übrigens für alle Interessierten gibt´s auch dieses Jahr wieder ein Vorschiessen am 01.12.2018! Ist jemand aus dem Forum vor Ort?

    Bellandris Mencke Gartencenter

    Schmiedestr. 33 – 45549 Sprockhövel

    • 01.12.2018 - Vorschießen
    • 28.12. – 31.12. - Silvesterverkauf




    Also klar war das eine Megaklatsche, keine Frage! Aber es war jedem im Vorfeld klar, dass es Fortuna sehr schwer haben wird sich in der Liga halten zu können. Ohne Schützenhilfe ist das meiner Meinung nach nicht möglich....


    Es wird wird wieder so sein wie in der letzten Erstliga Saison, Düsseldorf steigt ab und Köln auf!

    Zufällig drüber gestolpert! Scheinbar stehen nicht nur die Japaner auf den Laden:

    Riesiger Andrang bei Uniqlo-Eröffnung in Düsseldorf

    Man fühlt sich ein paar Jahre zurückversetzt, als noch lange Schlangen vor den Apple-Stores standen, wenn ein neues iPhone auf den Markt kam. Ähnlich Szenen spielten sich am Donnerstagmorgen in der Schadowstraße in Düsseldorf ab. Dort eröffnete der erste Laden der japanischen Bekleidungskette Uniqlo in NRW. Hunderte Menschen standen in der Schlange. weiter lesen auf rp-online.de

    Auf den Zeitraffer Video erkenne ich auch nur ein im Verhältnis kleinen Wald, über wieviel km³ Grünfläche sprechen wir überhaupt?


    Sicherlich ist Abholzung immer fraglich. Der Energieträger Braunkohle, veraltet, dreckig und un-effizient.

    Allerdings vergessen viele auch die professionelle Rekultivierung der Abbaugebiete. Dauert zwar Jahre aber dann gibt´s wieder "blühende Landschaften" für unsere Kinder... :D


    Das Ganze ist eh nen Lobbyding... ein Braunkohlekraftwerk steht in der Nähe, wirft mehr ab als wenn neue "saubere" Energien genutzt werden. Die Konsumenten wollen billigen Strom usw....


    Viel schlimmer als das Abholzen des Waldes finde ich, dass wir immer noch keinen "Braunkohle" Ausstieg haben....