[16.07.11] NEW DÜSSELDORF POP - Die Musikmesse aus der Szene, für die Szene @ zakk

  • [img]/img/temp/logo_new-duesseldorf-pop.jpg[/img]
    Wer in Düsseldorf eine Karriere als Musiker anstrebt, von dem wird weit mehr verlangt als Talent. Wichtig ist auch das Know-how, sich im facettenreichen Musikbetrieb der Landeshauptstadt zurechtzufinden. Wer ist hier wer und wer macht hier was? In einem unkonventionellen Rahmen findet in diesem Jahr daher am 16.07. zum ersten Mal die NEW DÜSSELDORF POP im zakk statt. Die Musikmesse aus der Szene, für die Szene bringt alle zusammen, die in der Landeshauptstadt etwas mit Musik zu tun haben. Ein neues Projekt mit neuen Impulsen für die Musikstadt Düsseldorf, initiiert von Enthusiasten aus der lokalen Musikszene. Eine Gelegenheit, um sich zu präsentieren, kennenzulernen, einander zu fördern und aktiv zu unterstützen.

    Die Düsseldorfer Musikszene lebt in verschiedenen Winkeln der Stadt. Mit der NEW DÜSSELDORF POP werden Wege gekreuzt, Distanzen verringert. Es geht um Austausch, Vernetzung und Repräsentation. Ergänzt wird die Messe durch Workshops sowie einen Showcase-Teil, bei dem sich die lokale Szene in ihrer ganzen Vielfalt präsentiert. Ausstellern aus den Bereichen Booking, PR, Medien und Marketing sowie lokalen Musiklabels, Livemusik-Locations und Veranstaltern bietet die Fachmesse die Möglichkeit sich vorzustellen. Alle interessierten Aussteller wenden sich bitte an [email]bastian.kuellenberg@zakk.de[/email]. Weitere Informationen auch unter [url]www.new-duesseldorf-pop.de[/url]

    [b][16.07.11] NEW DÜSSELDORF POP - Die Musikmesse aus der Szene, für die Szene[/b]
    Messe, Showcases, Workshops, Get-Together
    zakk | Fichtenstr. 40 | 40233 Düsseldorf
    [url]www.zakk.de[/url]
    Beginn: 15:00 Uhr
    Eintritt: frei
  • jawoll ... am Start =)

    "Der Gedanke geht der That voraus, wie der Blitz dem Donner. Der deutsche Donner ist freilich auch ein Deutscher und ist nicht sehr gelenkig, und kommt etwas langsam herangerollt; aber kommen wird er, und wenn Ihr es einst krachen hört, wie es noch niemals in der Weltgeschichte gekracht hat, so wißt: der deutsche Donner hat endlich sein Ziel erreicht." Heinrich Heine


    www.umsturzblog.wordpress.com

  • NEW DÜSSELDORF POP – die Musikmesse für die Landeshauptstadt


    Wer in Düsseldorf eine Karriere als Musiker anstrebt, von dem wird weit mehr verlangt als Talent. Wichtig ist auch das Know-how, sich im facettenreichen Musikbetrieb der Landeshauptstadt zurechtzufinden. Wer ist hier wer und wer macht hier was?



    Antworten wird es am Samstag, dem 16. Juli 2011 geben, wenn die Musikmesse NEW DÜSSELDORF POP Aussteller aus allen Zweigen der Branche, lokale Labels und Musikbegeisterte an einen Tisch bringt. Veranstaltungsort ist das Zentrum für Aktion, Kultur und Kommunikation, kurz: zakk – dort, wo 1989 der Startschuss zur ersten Popkomm fiel.


    Das Programm hat es in sich: Von 15 bis 20 Uhr präsentieren sich Aussteller aus den Bereichen Booking, Management, PR, Medien und Marketing sowie lokale Musiklabels, Livemusik-Locations, Tonstudios und Veranstalter dem Publikum. Daneben finden Workshops rund um Musik statt. Um 18 Uhr laden das Kulturamt der Stadt und zakk zum Hearing über die Förderung der Musikszene in Düsseldorf ein. Konzerte mit aktuellen Bands, Hip-hop-Acts und Vertretern der Singer/Songwriter-Szene runden den Tag ab. Der Eintritt ist frei.


    Aus der Szene, für die Szene - b[/font]esser lässt sich das Konzept der Musikmesse NEW DÜSSELDORF POP nicht auf den Punkt bringen. Denn die Idee zu einer neuen Plattform, die Düsseldorfer Musikschaffende und Musikinteressierte versammelt, entsprang nicht einem fachfremden Kopf: Das Organisationsteam vereint an einem Tisch Veranstalter, Booker und Journalisten - unterschiedliche Charaktere mit verschiedenen Kompetenzen, die die Vielfalt der Szene widerspiegeln und nun gemeinsam mit zakk eine Musikmesse realisieren:


    Hauke Schmidt


    Der selbständige Eventmanager organisiert unter anderem Veranstaltungen wie den Düsseldorfer Fahrradtag „radaktiv“. Als passionierter Homerecorder und Freund des Do-it-Yourself-Gedankens pflegt Hauke Schmidt sein Musikprojekt Great Dynamo. New Düsseldorf Pop ist für ihn mehr als die Chance, mit dem Märchen aufräumen, dass es in Düsseldorf keine guten Bands gibt: Die Musikmesse ist die überfällige Plattform, um mehr Aufmerksamkeit für die vielfältige Musikszene der Landeshauptstadt zuschaffen.


    Philip Wilk


    Der gelernte Veranstaltungskaufmann ist als Freelancer für Eventagenturen und TV Produktionen erfolgreich tätig. 2005 gründete er Rock Your Town und ist seitdem als Veranstalter und engagierter Förderer nicht mehr aus der Düsseldorfer Musikszene wegzudenken. In Zusammenarbeit mit dem Kulturamt der Stadt Düsseldorf bietet Rock Your Town lokalen Bands und Künstlern Auftritte, veranstaltet das jährliche Cover Me Bad-Festival und unterstützt als Kooperationspartner das Open Source Festival in Sachen Organisation, Booking und Betreuung.


    Daniel Vollmer


    Über 500 Konzerte in zehn Jahren stehen auf der Erfolgsbilanz des selbstständigen Veranstalters. Von Daniel Vollmers einschlägiger Erfahrung in Sachen Booking, Promotion und Bandbetreuung profitierten unter anderem die Localtunes und das Cover Me Bad-Festival im zakk, der People Concert Club im ehemaligen Altstadtclub People.Clubbar sowie Partys und andere Veranstaltungen in diversen Clubs und Hallen der Landeshauptstadt.


    Bastian Küllenberg


    Seit einigen Jahren arbeitet der studierte Historiker Bastian Küllenberg als freier Musikjournalist (u.a. Crazewire.de, Festivalguide) und ehrenamtlicher Veranstalter. Während seines Volontariats in der Programmplanung Musik im zakk ist er tief in die Düsseldorfer Bandszene eingetaucht und hat sich seitdem als Redakteur von www.musikszene-duesseldorf.de sowie als DJ hinter den Plattentellern der Bar Trinkhalle eine musikalische Wahlheimat in der Landeshauptstadt geschaffen.


    Miguel Passarge


    Als Booker ist er verantwortlich für das preisgekrönte Musikprogramm im Kulturzentrum zakk, in dem die lokalen Künstler einen festen Platz haben. Mit seiner Band Red Desert setzt Miguel Passarge selbst Akzente in der hiesigen Musiklandschaft. Dass sich im Rahmen der New Düsseldorf Pop die Szene zusammentut und die unterschiedlichen Ansätze der Beteiligten in das Projekt einfließen, freut ihn sehr.


    Michael Wenzel


    Trotz erfolgreich abgeschlossenem Biologiestudium ist es ihm bislang nicht gelungen, sich zu klonen, um persönlich bei jedem Konzert dabei sein zu können. Also gibt Michael Wenzel weiterhin als journalistisch tätiges Unikat sein Bestes, um über Gehörtes und Unerhörtes aus der Düsseldorfer Musikszene zu berichten. Er ist überzeugt, dass hier jeder etwas für seinen Geschmack finden kann und sich das Zuhören immer lohnt. New Düsseldorf Pop wird den Beweis liefern.


    NEW DÜSSELDORF POP ist als Pilotprojekt gedacht, das eine Basis für Nachhaltigkeit in der lebendigen und vielfältigen Düsseldorfer Musikszene bereitstellt. Denn nach der Messe ist vor der Messe!


    Weitere Infos unter www.new-duesseldorf-pop.com

  • Wer ist denn dieser Daniel Vollmer? Klingt ja ganz schön wichtich...


    kann ich nur bestätigen! Ein grauenvoller **********


    und psssssssssssst: hab gehört er sei ein Jägermeisterjunk :cursing:

    "Der Gedanke geht der That voraus, wie der Blitz dem Donner. Der deutsche Donner ist freilich auch ein Deutscher und ist nicht sehr gelenkig, und kommt etwas langsam herangerollt; aber kommen wird er, und wenn Ihr es einst krachen hört, wie es noch niemals in der Weltgeschichte gekracht hat, so wißt: der deutsche Donner hat endlich sein Ziel erreicht." Heinrich Heine


    www.umsturzblog.wordpress.com

  • Hallo Drummerinnen und Drummer,


    am 16. Juli steigt seid langem wieder eine Düsseldorfer Musik-Messe im Zakk (New Düsseldorf Pop). In diesem Rahmen möchten wir euch alle zu einem Drummer-Stammtisch einladen. Sinn und Zweck ist es Erfahrungen, Ideen und Erlebnisse auszutauschen. Es stehen auch einige Pearl Drums zur Verfügung zum Jammen. Desweitern wird Uwe Petersen (www.uwepetersen.com) einen Workshop zum Thema Shuffle anbieten und im Club/ Biergarten gibt es div. Konzerte von Düsseldorfer Bands.


    Der Eintritt ist frei. Wir freuen uns auf euch.


    Mehr Infos unter:
    www.new-duesseldorf-pop.de

  • So, der ungefähre Fahrplan für die Live Acts steht!!! :thumbsup:


    Hip Hop-Stage:
    15.50 – 16.20 Koozy & Duff
    16.40 - 17.10 Micsness
    17.30 – 18.00 Opty Free & Neopren


    Songwriter-Stage:
    20.00 – 20.30 Lina Kramer
    20.45 – 21.15 Maybe Not Bob
    21.30 – 22.00 Thoai-Hong Thu


    Club-stage:
    15.30 – 16.00 Kitsch Cats
    16.20 – 16.50 Calling Linus
    17.10 - 17:40 Futurists
    20.15 – 20.45 Bassteria
    21.15 – 21.45 Artwon Artown Artnow
    22.10 - 22.55 Liquid Lightning
    23.15 - 24.00 Nichts



    [IMG:]

  • Das nenn ich mal eine gelungene Premiere! Ich kam zwar gestern erst recht spät im zakk an und habe daher leider Highlights wie die Podiumsdiskussion zur Proberaumsituation verpasst, konnte dafür aber zahlreiche, sehr interessante Gespräche führen. Praktisch die komplette Düsseldorfer Musikszene war vor Ort und präsentierte sich an zahlreichen Ständen. Alle äußerten sich positiv über den Messeverlauf und freuen sich bereits auf die NEW DÜSSELDORF POP 2012. Auch die Workshops und die zahlreichen parallelen Konzerte waren durchweg gut besucht und ein tolle Ergänzung! Ein Dank an die Initiatoren! Sowas hat Düsseldorf seit langem gefehlt!


    [gallery]1583[/gallery] [gallery]1582[/gallery] [gallery]1581[/gallery] [gallery]1580[/gallery] [gallery]1579[/gallery] [gallery]1578[/gallery] [gallery]1577[/gallery] [gallery]1576[/gallery] [gallery]1575[/gallery] [gallery]1574[/gallery]

  • Ich muss sagen, dass es eine Freude war fast die gesamte Szene versammelt zu sehen. Die Podiumsdiskussion war echt ein voller Erfolg, so denn was bei den Verantwortlichen angekommen ist. Ich finde man hat gesehen, wie vielfältig die Musikszene in Düsseldorf vertreten ist.


    Ich hoffe, dass wie die Messe ausbauen und im nächsten Jahr wieder an den Start bekommen.
    Danke an die Organisatoren und Aussteller und generell!! Big up an die Szene!

    "Der Gedanke geht der That voraus, wie der Blitz dem Donner. Der deutsche Donner ist freilich auch ein Deutscher und ist nicht sehr gelenkig, und kommt etwas langsam herangerollt; aber kommen wird er, und wenn Ihr es einst krachen hört, wie es noch niemals in der Weltgeschichte gekracht hat, so wißt: der deutsche Donner hat endlich sein Ziel erreicht." Heinrich Heine


    www.umsturzblog.wordpress.com

  • "Der Gedanke geht der That voraus, wie der Blitz dem Donner. Der deutsche Donner ist freilich auch ein Deutscher und ist nicht sehr gelenkig, und kommt etwas langsam herangerollt; aber kommen wird er, und wenn Ihr es einst krachen hört, wie es noch niemals in der Weltgeschichte gekracht hat, so wißt: der deutsche Donner hat endlich sein Ziel erreicht." Heinrich Heine


    www.umsturzblog.wordpress.com

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Umsturzworte ()