Wehrhahn-Linie: Bilker Bahnhof wird zur Großbaustelle

  • [img]http://www.duesseldorf-community.de/img/temp/img_wehrhahnlinie_kirchplatz.jpg[/img]
    Der Bau der Wehrhahn-Linie führt rund um den Bilker Bahnhof in den kommenden Wochen zu großen Veränderungen. Im Bereich zwischen den Düsseldorf Arcarden und dem gegenüberliegenden Real-Markt wird der Schinen- und Autoverkehr neu geordnet, damit die Arbeiten an der künftigen Tunnel-Rampe realisiert werden können.

    Ab Januar 2012 werden die Straßenbahn-Haltestelle am Bilker Bahnhof verlegt: Die Bahnen der Linien 706, 707 und 713 halten zukünftig etwa 150 Meter weiter entfernt in der Brunnenstraße, die der Linie 712 in der Aachener Straße. Die Busse der Linien 835 und 836 bekommen eine neue Station in der Merowinger Straße. Vor dem Real-Markt müssen zudem die Fahrbahnen Richtung Innenstadt umgestaltet werden. Dieser Zustand bleibt dann bis zum Start der neuen U-Bahn-Linie in gut drei Jahren erhalten.

    Positive Veränderungen soll es rund um den Kirchplatz geben. Dort verlagern sich die Arbeiten in den Untergrund, so dass entlang der Elisabethstraße provisorische Kabel zurückverlegt und wieder Parkbuchten angelegt werden können. Ab Mitte November soll die Elisabethstraße auch wieder zweispurig befahrbar sein, wodurch endlich wieder ein innerstädtisches Nadelöhr beseitigt wird. Bis März 2012 soll die Westseite der Elisabethstraße fertig sein. Der Aushub für den U-Bahnhof Kirchplatz läuft noch bis Ende November.

    Während sich im südlichen Abschnitt die Arbeiten unter die Erde verlagern, hat die Tunnelbohrmaschine am Ostast bereits 600 Meter geschafft und die Kreuzung Tonhallenstraße erreicht.
  • Auf diesem Video von Center.tv ist ein Bericht zur aktuellen Lage zu sehen. Die aktuellen Zwischenfälle sind zwar nicht enthalten, aber ein paar Aussagen zu dem aktuellen Stand.


    Beispielsweise werden die neuen Haltestellen in der Aachener Straße, der Brunnenstraße und der Merowinger Straße nicht nur provisorisch erstellt, sondern nach 2015 in Betrieb bleiben. Dort sollen die entsprechenden Bahnen nach der Fertigstellung der U-Bahn weiterhin halten.

  • Haltestellen am Bilker Bahnhof werden verlegt


    Mitte Januar beginnen die Arbeiten zur Wehrhahn-Linie an der zwischen Elisabeth- und Friedrichstraße gelegenen Tunnelrampe. Das macht eine Verlegung der Rheinbahn-Haltestellen am Bilker S-Bahnhof notwendig. Die folgende Skizze veranschaulicht die Haltestellenverlegungen...


    [IMG:]


    Die bisherigen Haltestellen nördlich der Eisenbahnbrücke müssen ab Freitag, 13. Januar, aufgegeben werden. Als Ersatz werden neue Haltestellen in der Aachener Straße (Linie 712), der Brunnenstraße (Linien 706, 707 und 713), der Merowingerstraße (Linien 835, 836 stadteinwärts) sowie vor den Düsseldorf Arcaden (Linien 835, 836 stadtauswärts) eingerichtet. Diese Haltestellen werden bis zur Betriebsaufnahme der Wehrhahn-Linie im Jahr 2015 dort bleiben.