Beiträge von SCHoSCH

    Nachdem ich gerade auf der Speditionsstrasse geparkt hatte und meinen Weg Richtung Kaistrasse antrat bot sich auch hier ein Bild der Sturmschäden:


    Ein bauwagen am Colorium ist komplett aus den Verankerungen gerissen und mitten auf den Weg gedrückt worden. Am 3001 wurden offenbar einige kleinere Scheiben eingedrückt. Am mk-2 ist so ziemlich alles um- und weggefegt worden was außerhalb des Clubs stand. Bei zahllosen Lokalen türmem sich Pflanzen- und Erdreste vor den Eingängen. Die Baustellen hier scheinen aber soweit gut weggekommen zu sein. Nur die alte Mälzerei hat etwas gelitten. :(

    Zitat

    Original von Scott
    Ich verstehe nicht, wieso sie aus den 30 Metern Raumhöhe nicht 2-3 Ebenen gemacht haben, mit je einem anderen Musikstil!????


    Das Konzept der Halle ist ja nicht begründet sich ja nicht darin, den größten Club der Stadt bereitzustellen. Das Teil ist eine Multifunktions-Eventhalle - und sogesehen in kleinem Stil! Die betreiber öffnen den CLUB 3001 nur jeweils am Samstag und hin und wieder am Freitag. Lichteffekte werden sicherlich für diese Parties weiter ausgebaut! Ausschlaggebend und laut presse einmalig soll aber doch die Projektionsfläche rund um die Tanzfläche sein auf der eventbezogene Screens projeziert werden. Klingt so als wäre daovn bisher nichts sictbar gewesen!?
    Die Zielgruppe ist ganz klar die besser verdienende Nachtresi-Schicht! Ich glaube allerdings das sich dieses Konzept auf dauer im schlecht zu erreichenden Medienhafen kaum durchsetzen wird! Jedes Wochenende 2 000 Juppies in den Club zu locken ist fast ein Ding der unmöglichkeit! Die Betreiber haben mit mk-2, Malkasten und Unique bisher nur Erfahrungen mit kleinen Clubs - hoffen wir aber trotzdem das beste für den Laden!


    Guten morgen allerseits!

    Heute geht einiges in Düsseldorf! Neben der Eröffnung der frisch verregnetetn Skilanglaufstrecke, steiegn im ganzen Stadtgebiet Parties presentet von EinsLive unter dem Motto 'Eine Nacht in Düsseldorf'. Alle namenhaften Clubs präsentieren exclusive Events zu diesem Anlass. Einen Progammüberblick gibt's natürlich hier: Partytipps für Freidaaaach den 25. Oktober 2002


    ab 19:00 Uhr, Weihnachtsparty (ohne Scheiß ;)) im Holzwurm, Bolker Straße 32, Eintritt: € 3


    ab 20:00 Uhr, Friday's Lounge (Deep House) in der Auermühle, Auf der Aue (Ratingen ), Eintritt: frei


    ab 20:00 Uhr, Groove City im Anaconda, Andreasstraße 11, Eintritt: frei


    ab 21:00 Uhr, Backslide Club (Reggae) im Soundroom (über dem Fusion), Bolkerstraße 50, Eintritt: € 5


    ab 21:00 Uhr, Party Bewegung (Live Auftritte) im g@rden, Rathausufer 8, Eintritt: frei


    ab 21:00 Uhr, Partynacht (House) im Liebevoll, Ratinger Straße, Eintritt: € 3; € 2 Mindestverzehr


    ab 22:00 Uhr, L.O.V.E.- Express (House) im Baby Love, Kurze Straße 2, Eintritt: frei


    ab 22:00 Uhr, Pop Rocket (Deutscher Pop live) im Coffy, Kurze Straße 2, Eintritt: € 5




    Eine Nacht in Düsseldorf presentetd by EinsLive:


    ab 17:00 Uhr, H-BlockX, Goldjunge, Law (live) auf der Allrounder Bühne am Burgplatz, Eintritt: frei


    ab 19:00 Uhr, FiDGEt, Pipeline Club & Cho-Jin (live) im Haus der Jugend, Lacombletstraße 10, Eintritt: VVK € 4, AK € 6


    ab 20:00 Uhr, EinsLive Radiokonzert (u.a. Doves, The Shining, Suede live) im Stahlwerk, Ronsdorfer Straße 134, Eintritt: VVK € 9,50, AK € 13,50


    ab 21:00 Uhr, Electric Kingdom (u.a. mit Westbam) im 3001, Franziusstraße 7 (Medienhafen), Eintritt: € 12


    ab 21:00 Uhr, Hörspieldisco im zakk, Fichtenstr. 40, Eintritt: VVK € 7 / AK € 5


    ab 22:00 Uhr, Housekings im mk2, Kaistraße 4 (Medienhafen) Eintritt: € 7


    ab 22:00 Uhr, Delirium Tour 2002 (Techno) im Tor 3, Ronsdorfer Str. 143, Eintritt: € 7


    ab 22:30 Uhr, R&B Selection mit DJ Kool und DJ Yoskar im Checker's, Königsallee 28-30, Eintritt: € 10


    ab 22:00 Uhr, Raum und Zeit im Unique Club, Bolkerstraße 30, Eintritt: € 7


    ab 23:00 Uhr, Playground Gold mit DJ Woody (Elektronik) in der Harpune, Speditionstraße 15a (Medienhafen), Eintritt: € 6

    Es ist zwar Donnerstag, viele von uns müssen also morgen arbeiten, aber das Wetter heute war genial und wer da Lust auf etwas Party bekommen hat, dem empfehle ich folgende Locations....


    Partytipps für Donnerstag 24. Oktober 2002


    ab 20:00 Uhr, La Noche Perfecta im Poco Loco, Mertensgasse 2, Eintritt: frei
    ab 20:00 Uhr, Loungerie Allstars im Anaconda, Andreasstraße 11, Eintritt: frei
    ab 20:30 Uhr, Die Innung - Record Release Party im Coffy, Mertensgasse 8, Eintritt: € 5
    ab 21:00 Uhr, "Birds do it" Party im Unique Club, Bolkerstraße 30, Eintritt: € 6
    ab 21:00 Uhr, Latin Lounge im Baby Love, Kurze Straße 2, Eintritt: frei
    ab 22:00 Uhr, Club 25 im IZ!, Im Zollhoff 11 (Medienhafen), Eintritt: frei; € 10 Mindestverzehr
    ab 22:30 Uhr, Soul Delicious im Checker's, Königsallee 28-30


    Viel Fun wünscht der SCHoSCH

    Na dann schmeiß ich mal einigen chillige Läden in die Runde!


    - Fusion: am Kopf der Bolker, gediegenes Flair, man findet immer einen Platz
    - Louisianna: immer Partystimmung, gute Cocktails
    - ChillOut: gegenüber vom Louisanna, noch relativ neu, geniale Innenausstattung und allein deswegen schon einen Besuch wert


    Zum Partymachen gibts meine Tipps im Nachbarthread ;)

    Zitat

    Original von skootsh
    Und das mit den Pullis ist nur, weil sie so oft getragen wurden, dass sie schon verschlissen sind! :)


    Ausrede! Einfach neue machen!


    Zitat


    Ich glaub ich hol die Jungs mal ins Forum, damit sie den Laden sprengen!!! :D


    Yo! Mach dat! :D Dann geht's hier richtig ab!

    Zitat

    Original von skootsh
    Wie bidde???? ?( Was ist mit uns??? 8o Ich glaub ich hör nicht richtig!?!?!?! :evil: Na dann komm mal heute (Donnerstag) hin und Du siehst wie es uns nicht mehr gibt! :D


    P.S. Aber was bringt dich zu so einer selbstzerstöreri schen Annahme??? ;)


    Naja - O-Ton RobFab, Kannegiesser & Co.! Zudem sind eure Pullis nicht mehr zu sehen! ;)

    Zitat

    Original von skootsh
    De Famillisch rulz!!! 8) 


    Yo! :D People-Club - dä Famillisch-Club! Euch gibbet doch eigentlich garnicht mehr oder? ;)


    Ich kann derzeit jedem folgenden Partyablauf für einen gediegenen Abend auf der Kurzenstrasse empfehlen:


    - Warmtrinken im MadWallstreet (bei BörsenCrash kostet das Alt nur 80-90 Cent)
    - Dann in den Peoples-Club (auch Peoples genannt!) und die Lage checken.
    - Ein Abstecher ins BabyLove tut immer gut - allerdings ist die eingeschränkte Größe dieses MiniClubs nicht jedem genehm ;)
    - PocoLoco (Keller) ab 2:00 Uhr Partyplace total - obwohl der Laden in letzter Zeit qualitativ sehr gelitten hat!


    Das SUB bleibt der wohl derzeit angesagteste Club der Stadt, die Mauer hat aber auch einiges zu bieten (Publikum ab 25), im Anaconda ist etwas ruhiger! Das Checkers hat vor einigen Monaten neu aufgemacht und genießt bislang einen ungetrübt guten Ruf und lockt mit zahlreichen Mottoparties. Wer sich in den Medienhafen verirren möchte findet dort das IZ!, die Harpune, das mk-2 und neuerdings das 3001. Viel House, junges szeniges Publikum aber auch ziemlich teuer!


    Ihr seht - man kann reichlich gute Locations in Düsseldorf finden! Mehr dazu an dieser Stelle - aber zu einem späteren Zeitpunkt! ;)

    Übrigens: das Programm bietet schon am Freitag einiges Während sich das Rheinufer in eine Skipiste verwandelt: der Burgplatz wird zur Livekonzert- und Partyzone:


    Eins Live und allrounder präsentieren drei Konzert-Highlights:
    - Goldjunge – die Gipfelstürmer der Popmusik
    - LAW – die Rock-Newcomer aus Duisburg
    - H-BlockX – die Vorreiter des Crossover (!!!) :))

    Und hier Infos zum Event für den Rest der Welt...


    Der erste Schnee fällt am Donnerstag


    Schneeballschlacht im Pulverschnee, Glühwein und Kaiserschmarrn, Schlittenhunderennen und alpine Winterstimmung - rund um den Ski-Langlauf-Weltcup am Wochenende in Düsseldorf organisieren Tourismus-Strategen aus dem Salzburger Land "das bisher größte Winterfest am Rhein". Im Mittelpunkt aber stehen die Sprintrennen im FIS-Ski-World-Cup: Mit dem Bau der beiden großen Rampen auf der Rheinuferpromenade ist begonnen worden. Sie gehören zu dem 750 Meter langen Rundkurs mit Start und Ziel am Schlossturm, auf dem die Elite der Ski-Sprinter am 26. und 27. Oktober um Weltcup-Punkte kämpft.


    So viel ist sicher: Die Weltelite im Skilanglauf wird am Wochenende am Burgplatz an den Start gehen. Aus Deutschland sind Tobias Angerer, Claudia Künzel und Evi Sachenbacher, die in Salt Lake City die Silbermedaille im Sprint gewonnen hat, dabei. Die goldgekrönte Damenstaffel tritt in Düsseldorf komplett an. Aus Norwegen kommen Thomas Alsgaard und Bente Skari, dazu Topläufer aus Schweden, Italien und Finnland. Insgesamt sieht das Programm vier Rennen vor, neben den Sprintrennen für Damen und Herren laufen auch verschiedene Staffeldisziplinen.


    [IMG:]


    Die Piste führt als Rundkurs vom Burgplatz zunächst in Richtung Schulstraße. In Höhe des Restaurants Garden muss eine 40 Meter lange Rampe überwunden werden. Unter ihr können die Zuschauer den Innenraum des Rundkurses erreichen. Ab Schulstraße geht es dann hinab zum Unteren Werft. Dort entsteht eine zweite Rampe, über die die Wettkämpfer zum Burgplatz hoch laufen müssen. Sie ist immerhin 80 Meter lang und elf Meter breit. Beide Rampen weisen eine Steigerung von 13Prozent auf.


    Woher kommt der Schnee? Die Allrounder-Skihalle in Neuss ist Veranstalter des Weltcup-Wochenendes. Dort wird auch der Schnee produziert und in der nötigen Menge gelagert. Ab Donnerstag wird er angeliefert: insgesamt 2500 Kubikmeter in 120Lkw-Ladungen.


    Die Fachleute haben keinen Zweifel, dass sich die weiße Pracht nicht vorzeitig dahinschmilzt. Es ist wie in den Bergen: Die Eigenkälte des Schnees wird auch am Rhein dafür, sorgen, dass der Schnee lange genug liegen bleibt.


    Der Startschuss für das erste Rennen fällt am Samstag um 9.30 Uhr. Am Sonntag geht es ab elf Uhr in die nächste Runde. Der Eintritt ist frei.


    Gruß vom SCHoSCH

    Zitat

    Original von BIG
    Habt ihr Ideen und Vorschläge für weitere Foren ?


    Wie wär's mit einem...


    - 'Fortuna-steigt-auf'-Forum
    - 'Hallo-wie-gehts-dir'-Forum
    - 'Wie-ist-das-Wetter'-Forum
    - 'Ich-bin-auf-Klo'-Forum


    usw.