Beiträge von Tschjornii Productions

    Spielplan 2004 von touchdownclaymores.com:


    Week
    Date Game Time



    1
    SAT 03-Apr Amsterdam @ Frankfurt 7:00 PM
    SUN 04-Apr Cologne @ Rhein 4:00 PM
    SUN 04-Apr Scotland @ Berlin 4:00 PM



    2
    SAT 10-Apr Berlin @ Amsterdam 7:00 PM
    SAT 10-Apr Frankfurt @ Cologne 7:00 PM
    SAT 10-Apr Scotland @ Rhein 7:00 PM



    3
    SAT 17-Apr Rhein @ Frankfurt 7:00 PM
    SUN 18-Apr Amsterdam @ Scotland 2:00 PM
    SUN 18-Apr Cologne @ Berlin 4:00 PM



    4
    SAT 24-Apr Berlin @ Rhein 7:00 PM
    SAT 24-Apr Scotland @ Cologne 7:00 PM
    SUN 25-Apr Frankfurt @ Amsterdam 3:00 PM



    5
    SAT 01-May Cologne @ Frankfurt 7:00 PM
    SUN 02-May Amsterdam @ Berlin 4:00 PM
    SUN 02-May Rhein @ Scotland 2:00 PM



    6
    SAT 08-May Amsterdam @ Rhein 7:00 PM
    SAT 08-May Berlin @ Cologne 7:00 PM
    SUN 09-May Frankfurt @ Scotland 2:00 PM



    7
    SAT 15-May Cologne @ Amsterdam 7:00 PM
    SUN 16-May Rhein @ Berlin 4:00 PM
    SUN 16-May Scotland @ Frankfurt 4:00 PM



    8
    FRI 21-May Scotland @ Amsterdam 8:00 PM
    SAT 22-May Berlin @ Frankfurt 7:00 PM
    SUN 23-May Rhein @ Cologne 4:00 PM



    9
    SAT 29-May Berlin @ Scotland 2:00 PM
    SAT 29-May Frankfurt @ Rhein 7:00 PM
    SUN 30-May Amsterdam @ Cologne 4:00 PM



    10
    SAT 05-Jun Cologne @ Scotland 2:00 PM
    SUN 06-Jun Frankfurt @ Berlin 4:00 PM
    SUN 06-Jun Rhein @ Amsterdam 3:00 PM



    SAT 12-Jun World Bowl XII, Arena Aufschalke 6:00 PM

    Zitat

    Original von BIG
    läuft wohl nicht mehr so gut in der arena uff schlacke ?!?!?


    Die Schalker scheinen jedenfalls etwas enttaeuscht zu sein. Nach der Vertragsunterzeichnung war jeder Sch... über Fire auf der Schalke-HP zu finden, egal, was es war. Und ab dem ersten GameDay war nix mehr, nicht mal über den (glücklichen) Einzug ins Finale wurde berichtet. Das sagt doch eigentlich schon alles, oder? :D 
    Am Mopntag ist in der Arena ne PK mit dem NFLE-Chef und Rudi Assauer. Ich denke, da wird es dann mal Infos geben, wie es auf Schalke weitergeht nach 2005...

    Zitat

    Original von Düsselgäuer
    Na toll, wo sollen denn die ganzen Fans herkommen, wenn übernächstes Jahr Schalke auch noch ein eigenes Team bekommen sollte? ?(


    Ein paar werden wohl von Fire überlaufen, nach dem Motto "Schalke ist nicht so weit zu fahren"... Aber ich persönlich glaube eigentlich nicht, dass Schalke wirklich auf ein Team besteht... Zumindest im Moment wirkt es nicht so.

    Nun ist es offiziell: ab 2005 spielt Fire wieder in Düsseldorf! Die Vertraege sind ausgehandelt und werden gerade von den Anwaelten geprüft, bevor sie unterschrieben werden...

    Zitat

    Original von wilde13
    Aber das Ausscheiden von Admirals finde ich noch nicht gesichert, warten wir mal die Entscheidung der NFL dieser Tage ab. Ich glaube, wir werden uns alle noch wundern.


    Als sicher sehe ich es auch nicht an, ich hab da noch Hoffnungen. Hab mich ja auch an der Mail-Aktion an die Amsterdamer Bürgermeisterin beteiligt... :))


    Mittlerweile habe ich es mir abgewöhnt, mich um irgendwelche Gerüchte zu kümmern, bevor es offizielle Aussagen gibt; siehe die jaehrliche 'Die Liga wird aufgelöst'-Story. Das mit der Stadt Amsterdam wurde ja auch von den Admirals bestaetigt, jetzt bleibt nur zu hoffen, dass die NFLE ne gescheite Lösung findet...

    Das Thema liegt zwar schon etwas zurück, aber ich wollte doch mal eben meinen Senf dazugeben:


    Fire hat mit Schalke einen 7-Jahres-Vertrag geschlossen, der für beide Seiten eine Ausstiegsklausel nach 2 Jahren beinhaltet.


    Welches Team für ein zweites 'Ruhrpott-Team' geopfert wird, scheint schon klar zu sein: Die Stadt Amsterdam hat den Admirals die Unterstützung entzogen.


    Beim Football ist die Show wichtig, ja; aber nicht wichtiger als der Sport. Und zur Arena sage ich lieber nichts... ;)

    Dies ist der Fan-Letter, der sich mit den Gerüchten um Rhein Fire und neue Teams bzw. neue Standorte befasst. Auf unserer Start-Page http://www.bring-the-fire-back-home.de kann man über Hot-Spot auf der linken Seite diesen Brief (zweisprachig) aufrufen und mit einem Klick an den Commisioner der NFL senden.


    Bitte unterstützt diese Aktion und verbreitet sie weiter! Es geht jetzt wirklich um die Wurst!


    Wir danken Rainer Drews für die Übersetzung ins Amerikanische und allen Freunden und Mitarbeitern der NFLE für ihre Hilfe bei dieser Aktion.



    Rhein Fire Fan-Letter - Düsseldorf, 10. Juli 2003


    Sehr geehrter Herr Tagliabue!


    Es gibt viele Gerüchte über Veränderungen in der NFL Eurpe League in 2005. Sie selbst haben Veränderungen in Ihrer Pressekonferenz beim World Bowl XI in Glasgow angekündigt.


    Einige dieser Gerüchte betreffen unser Team Rhein Fire. Durch den Abriss des Rheinstadions war unser Team gezwungen, für mindestens zwei Jahre den Spielort zu wechseln. Den Umzug in die Arena AufSchalke haben wir Fans mit getragen.


    Eventuelle Pläne, die Anzahl der NFLE-Teams auf acht zu erhöhen und/oder gleichzeitig Teams in anderen Städten zu gründen (es gibt Berichte über Köln, Hamburg, Madrid etc.) werfen auf unsere Situation als Düsseldorfer Fans von Rhein Fire ein neues Licht. Was wird mit unserem Team geschehen in 2005 und darüber hinaus?


    Acht Jahre hat Rhein Fire in Düsseldorf gespielt. Wir Fans hier in Düsseldorf und Umgebung haben aus der Randsport-Art American Football den größten Sport-Event der Landeshauptstadt Düsseldorf gemacht. Wir machten Rhein Fire zum erfolgreichsten Team der NFLE, was die Zuschauerzahlen betrifft. Die pulsierende Football-Szene, alles was an Image und Kult über das Spiel hinaus rund um Rhein Fire entstanden ist, das entstand in Düsseldorf. Auf den Web-Sites anderer NFLE-Teams nennt man die Fans von FIRE die "amazing crowd". Dies spricht für sich.


    Wir Fans aus und um Düsseldorf schreiben Ihnen diesen Brief, damit Sie vor Ihren Entscheidungen im September beim Team-Owner-Meeting darüber informiert sind, wie wir die möglichen Entwicklungen beurteilen.


    Den erzwungenen Umzug in die Arena AufSchalke haben wir akzeptiert und unser Team weiterhin unterstützt. Die Zuschauerzahlen beweisen das. Das Office von Rhein Fire hat uns erklärt, dass ein Erfolg von Rhein Fire in Gelsenkirchen der beste Garant wäre, unser Team zurück zu bekommen. 2005 könnte Rhein Fire zurück kehren und in Gelsenkirchen würde bei gutem Erfolg ein neues Team etabliert. Wir sind bereit, hieran mitzuarbeiten.


    Nun aber hören wir mit Sorge von Plänen, Rhein Fire unter dann neuem Namen in Gelsenkirchen zu belassen, ein neues Team in Köln zu etablieren, und Düsseldorf als Hochburg des American Football in NRW leer ausgehen zu lassen.


    Diese Entwicklung werden wir Fans nicht mehr mit tragen. Es mag für Sie schwer nachzuvollziehen sein, aber eine Entfernung von 40 km trennt hier in Europa manchmal Welten. Kaum ein Düsseldorfer wird bereit sein, zu einem Spiel der NFLE nach Köln zu fahren. Es ist nicht nur die historische Abneigung der beiden rheinischen Metropolen, die die Düsseldorfer abhalten würde. Es ist vor allem auch die Tatsache, dass die Fans hier in der Landeshauptstadt den Eindruck gewinnen würden, dass man mit ihnen als Kunden schlecht umgeht.


    Zwar ist Rhein Fire ein Team für die Region Rhein-Ruhr. Der Spielort ist jedoch so etwas wie Heimat und lässt sich hier in Europa nicht beliebig ändern. Rhein Fire Fans sind die reisefreudigsten Fans der ganzen Liga. Wir fahren zu Tausenden zu den Spielen hier in Deutschland und immer noch zu Hunderten zu den Spielen an den anderen europäischen Spielorten. Aber unser Heimspielort kann nicht beliebig verändert werden. Ein Team in Köln ist nicht mehr unser Team!


    Wir würden uns freuen, wenn Sie unsere Anregungen in Ihre Diskussion einfließen lassen würden. Gern unterstützen wir weiterhin die NFL Europe League und helfen, American Football in Deutschland noch populärer zu machen. Aber dafür brauchen wir ein Team, mit dem wir uns identifizieren können. Und das ist nur möglich, wenn das Team Rhein Fire dorthin zurück kehrt, wo es hingehört - 2005 in die dann modernste Arena Europas in Düsseldorf.


    Wie stark diese Bewegung der Fans ist, sehen Sie bei einem Blick auf die Website www.bring-the-fire-back-home.de mit über 50.000 Besuchern seit 9/2002.


    Mit freundlichen Grüßen
    Fans of Rhein Fire - The amazing crowd

    Doch, die Stimmung wird klasse werden... Seit Samstag gibt es den ersten schottischen Fire-Fanclub, und Fire-Jerseys sind auch sehr gefragt...


    Eintrag im Pl@net-Forum:

    Zitat

    Congratulations from Scotland on making WB guys. Us Claymores were let down by Galaxy, but your team did what they had too. We are now looking forward to next week when you will have an extra 15,000 Fire fans. It will be like a home game for you.


     8):D :)) :rolleyes:

    Falls es noch jemanden interessieren sollte: hier gibts im Moment Bilder... Ist aber nur vorübergehend, bis bei meinem anderen Account die Webspaceerhöhung durch ist, daher funzen die Links nicht... :rolleyes:

    Zitat

    Original von Onorien
    Tampa Bay hat gewonnen, wieder einmal zeigte sich die alte Football-Weisheit Offensive wins Games Defense wins Championchips als richtig.


    Stimmt... Und obwohl ich am Anfang ein ziemlich langweiliges Spiel erwartet habe, als sich die Teams von Field Goal zu Field Goal kaempften, ist es ab dem ersten Touchdown richtig rundgegangen... Ein super Spiel, und die Buccs haben verdient gewonnen...

    Damit das niemend in den falschen Hals bekommt:
    Ich möchte die Leistungen von AL nicht heruntermechen, denn ich denke, das er viel dazu beigetragen hat, Rhein Fire zum erfolgreichsten Team in der NFLE zu machen. Ich wollte nur die Aussagen des Artikels etwas relativieren, da AL bei einigen Fans vor allem durch seine Aussagen zu denTicketpreisen nicht mehr ganz so hoch angesehen ist. (Vielleicht kommt es nicht so wertneutral rüber wie es soll, aber im Moment fällt mir keine bessere Formulierung ein...)